Tennis

Dominic Thiem/Diego Schwartzman verlieren Doppelfinale von Buenos Aires

Von APA
Dominic Thiem
© getty

Der Niederösterreicher Dominic Thiem hat am Sonntag seinen ersten Titel auf der Tennis-ATP-Tour klar verpasst.

An der Seite des Argentiniers Diego Schwartzman unterlag der 25-Jährige dessen topgesetzten Landsleuten Maximo Gonzalez/Horacio Zeballos 1:6,1:6. Sein davor einziges ATP-Doppelendspiel hatte Thiem 2016 in Kitzbühel mit seinem engeren Landsmann und Freund Dennis Novak erreicht.

Für Schwartzman war die Doppel-Niederlage die zweite Schlappe an diesem Tag, nachdem er im Einzel-Finale als Nummer vier gesetzt dem drittgereihten Italiener Marco Cecchinato 1:6,2:6 unterlegen war. Am Vorabend hatte sich der Lokalmatador über 2:31 Stunden gegen Thiem zu einem 2:6,6:4,7:6(5)-Halbfinalsieg gemüht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung