Darts

Darts World Matchplay: Die Partie von Mensur Suljovic gegen Steve Beaton im Livestream bei DAZN

Von SPOX Österreich
Mensur Suljovic ließ Peter Wright keine Chance
© getty

Mensur Suljovic nimmt beim World Matchplay sein nächstes Top-Ergebnis bei einem der wichtigsten Turniere des Jahres in Angriff. Bei DAZN könnt ihr im Livestream live mit dabei sein, wenn der Wiener in den Bewerb startet.

Darts World Matchplay: Wann und wo spielt Mensur Suljovic

Los geht es am Samstag, den 21. Juli 2018, im englischen Blackpool. Dann spielen 32 Teilnehmer um ein Preisgeld in Höhe von knapp 130.000 Euro. Suljovic steht am Sonntag, den 22. Juli 2018, erstmals am Oche. Genauer gesagt absolviert "The Gentle" die erste Partie der Abendsession, die um 20.30 Uhr beginnt.

Suljovic' Gegner ist dabei der "bronzene Adonis" Steve Beaton. Der BDO-Weltmeister von 1996 liegt aktuell in der Order of Merit auf Rang 24. Suljovic (6) geht also als klarer Favorit in die Begegnung. Bei den letzten drei PDC-Weltmeisterschaften im Ally Pally musste Beaton jeweils in der 2. Runde die Segel streichen.

Mensur Suljovic beim World Matchplay im Livestream sehen

Das komplette Turnier ist beim Streamingdienst DAZN zu sehen.

DAZN bietet einen kostenlosen Probemonat an, danach kostet die Mitgliedschaft 9,99 Euro. Das Abonnement ist jederzeit kündbar. Neben Darts bietet DAZN die europäischen Topligen im Fußball, Handball und Basketball sowie die amerikanischen Profiligen NBA, NFL, MLB und NHL.

Der Modus des World Matchplay

Beim World Matchplay treten die besten 16 Spieler des "PDC Order of Merit", sowie die ersten 16 der "ProTour of Merit", gegeneinander an. Es werden ausschließlich Legs gespielt. Bei Gleichstand wird so lange gespielt, bis einer der beiden Spieler mit zwei Legs Vorsprung gewonnen hat.

  • 1. Runde: Best of 19 Legs
  • Achtelfinale: Best of 21 Legs
  • Viertelfinale: Best of 31 Legs
  • Halbfinale: Best of 33 Legs
  • Finale: Best of 35 Legs

Der Spielplan des World Matchplay in der Übersicht

1. Runde - Best of 19 Legs

Samstag, 21. Juli 2018 (20 Uhr)

  • Adrian Lewis - James Wilson
  • Dave Chisnall - Keegan Brown
  • Michael van Gerwen - Jeffrey de Zwaan
  • Michael Smith - Jonny Clayton

22. Juli 2018 (14.30 Uhr)

  • Darren Webster - Stevie Lennon
  • Ian White - Max Hopp
  • Gerwyn Price - Joe Cullen
  • Darryl Gurney - Steve West

22. Juli 2018 (20.30 Uhr)

  • Mensur Suljovic - Steve Beaton
  • Gary Anderson - Stephen Bunting
  • Rob Cross - Mervyn King
  • Raymond van Barneveld - Kyle Anderson

23. Juli 2018 (20 Uhr)

  • Kim Huybrechts - John Henderson
  • Simon Whitlock - Richard North
  • James Wade - Jermaine Wattimena
  • Peter Wright - Jelle Klassen

Die Termine des World Matchplay in der Übersicht

DatumRundeLegs
24/25. Juli 2018AchtelfinaleBest of 21
26/27. Juli 2018ViertelfinaleBest of 31
28. Juli 2018HalbfinaleBest of 33
29. Juli 2018FinaleBest of 35
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung