Fussball

Perfekt: Erwin Hoffer kehrt zu Admira Mödling zurück, Patrick Schmidt geht zu Barnsley

Von APA
Jimmy Hofffer im Dress von Rapid.

Ex-ÖFB-Teamspieler Erwin "Jimmy" Hoffer kehrt in die Fußball-Bundesliga zurück. Der 32-Jährige stürmt ab sofort wieder für seinen Stammverein Admira, wie die Niederösterreicher am Donnerstagabend mitteilten.

Hoffer spielte bereits von 2004 bis 2006 für die Bundesliga-Mannschaft der Admira. Ein anderer Stürmer verlässt die Südstadt: Patrick Schmidt wechselt in die zweite englische Liga zu Barnsley.

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Jimmy einen echten Vollblutstürmer mit unglaublich viel Erfahrung zur Admira zurückholen konnten, der spielerisch und mit seiner Persönlichkeit ein echter Gewinn für unsere Mannschaft ist", erklärte Admira-Manager Amir Shapourzadeh. Nachdem Hoffer die Admira verlassen hatte, erlebte er bei Liga-Konkurrent Rapid seine erfolgreichste Zeit, von dort ging es nach Italien zum SSC Napoli sowie nach Deutschland. Zuletzt spielte er in der zweiten belgischen Liga bei KFCO Beerschot Wilrijk.

Der 21-jährige Schmidt spielte seit seiner Jugend bei den "Panthern" und war ein fixer Bestandteil des Teams in der Bundesliga. "Die Admira ist ein Ausbildungsverein und Patrick Schmidt hat gezeigt, wie ein optimaler Weg von unserer Akademie bis in die Kampfmannschaft aussehen kann. Wir wünschen ihm in England viel Erfolg auf seinem weiteren Weg", sagte Shapourzadeh. Die Admira erhalte eine "angemessene Ablösesumme". [com

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung