Fussball

SV Horn holt Torhüter Sebastian Gessl von TSG Hoffenheim

Von SPOX Österreich
Sebastian Gessl wechselt zu Horn.
© getty

Der SV Horn hat sich mit einem Torhüter von der TSG Hoffenheim verstärkt. Sebastian Gessl kehrt nach fünf Jahren in Deutschland nach Österreich zurück und unterschreibt beim Zweitligisten einen Vertrag bis Sommer 2021.

"Ich bin sehr erleichtert, dass der Transfer geklappt hat. Es hört sich vielleicht wie ein Rückschritt an, aber mir war ganz wichtig, dass ich zu einem Verein komme, wo ich die Nummer eins bin. Nur habe ich zu oft gehört, dass ich ein Top-Talent bin, aber trotzdem keine Spielpraxis bekommen", sagte Gessl im Gespräch mit den Niederösterreichischen Nachrichten.

Er habe auch andere Angebote aus dem Ausland ausgeschlagen, um bei Horn zur neuen Nummer eins zu werden. Gessl absolvierte seine fußballerische Ausbildung acht Jahre lang beim SK Rapid, ehe er im Sommer 2014 zur Jugend vom Karlsruher SC wechselte. Im vergangenen Sommer wurde sein Vertrag vorzeitig aufgelöst, Gessl schloss sich der zweiten Mannschaft von Hoffenheim an.

Dort kam er in der vergangenen Saison auf neun Spiele in der Regionalliga Südwest. Nach Testspielen beim SV Horn unterschrieb er bei den Niederösterreichern einen Zweijahresvertrag. Neben Gessl verpflichtete Horn auch Ercan Kara. Der Stürmer kommt vom Regionalligisten FC Mauerwerk, wo er in der vergangenen Saison 22 Tore in 28 Spielen erzielte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung