Fussball

SK Rapid Wien offenbar an Veljko Simic von Roter Stern Belgrad interessiert

Von SPOX Österreich
Veljko Simic könnte zu Rapid wechseln.
© GEPA

Der SK Rapid Wien hat die Kaderplanungen für die kommende Saison aufgenommen. Dabei sollen die Hütteldorfer einen Blick auf Veljko Simic von Roter Stern Belgrad geworfen haben, wie mehrere serbische Medien berichten.

Der Linksaußen ist 24 Jahre alt und absolvierte in der abgelaufenen Saison 41 Pflichtspiele, in denen er zehn Tore und acht Assists verbuchen konnte. Simic wurde bei Roter Stern in der Jugend ausgebildet und war bereits einige Jahre in der Schweiz engagiert.

Simic hat noch einen Vertrag in Belgrad bis Sommer 2022, wie berichtet wird soll bereits ein Angebot Rapids in der Höhe von 1,7 Millionen Euro abgegeben worden sein. Roter Stern will den Kicker offenbar von der Gehaltsliste bekommen und den Spieler daher abgeben.

Mit Thorsten Schick und Taxiarchis Fountas hat Rapid bereits zwei Spieler für die Offensive der kommenden Saison verpflichtet. Zudem kehren Kelvin Arase, Alex Sobczyk, Denis Bosnjak und Albin Gashi von ihren Leihen zurück. Andrei Ivan verlässt die Rapidler nach einem Jahr wieder, auf seiner Position auf dem linken Flügel könnte Simic zum Zug kommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung