Fussball

Hannes Wolf: Diagnose Bruch des rechten Außenknöchels

Von SPOX Österreich
Hannes Wolf verletzte sich.
© GEPA

Hannes Wolf hat sich beim EM-Auftaktspiel der österreichischen U21-Auswahl schwer verletzt. In der 75. Minute ging der offensive Mittelfeldspieler im Spiel gegen Serbien zu Boden, mittlerweile steht die Diagnose fest. Wolf brach sich den rechten Außenknöchel und wird mindestens für drei Monate ausfallen.

"Der Knochen hat rausgeschaut, das hat wirklich brutal ausgesehen, es war sofort klar, dass das eine schwere Verletzung ist", wird ÖFB-Teamarzt Alexander Mildner zitiert. Im Ospedale di Cattinara wurde Wolf untersucht und die Diagnose gestellt.

"Ich wollte kurz mit ihm reden. Aber er war einfach zu fertig", sagte Teamkollege Sascha Horvath. "Die Verletzung von Hannes tut mir irrsinnig leid", betonte Kapitän Philipp Lienhart.

Hannes Wolf nach Salzburg überstellt

Noch in der Nacht von Montag auf Dienstag bekam Wolf einen Gips. Am Dienstag reist er nach Salzburg, wo über den Ort der Operation entschieden wird.

Nach der Verletzung Wolfs darf Trainer Werner Gregoritsch keinen Spieler nachnominieren. "Es ist fürchterlich, wenn einer der hoffnungsvollsten Spieler Österreichs, der noch dazu jetzt im Sommer nach Leipzig wechselt, voraussichtlich ein halbes Jahr ausfallen wird", sagte Gregoritsch.

RB Leipzig zu Hannes Wolf: "Du packst das"

RB Leipzig will sich mit den Ärzten des ÖFB über die weitere Vorgangsweise in der Behandlung beraten, und schickte noch am Montagabend aufmunternde Worte. "Diese Diagnose ist ein Schock! Aber wir werden nun alles daran setzen, dass Hannes Wolf so schnell wie möglich wieder gesund und fit wird. Gute Besserung, Hannes! Du packst das!", twitterten die roten Bullen.

Wolf wurde in der Schlussphase der Partie von Vukasin Jovanovic niedergestreckt. Der Serbe entschuldigte sich gleich nach der Partie und kündigte an, Wolf im Spital besuchen zu wollen. Nach einem Entscheid des Video-Schiedsrichters flog der 23-Jährige vom Platz.

In 40 Club-Pflichtspielen brachte es Wolf auf elf Tore und zwölf Assists. In der U21 hält er nach zehn Länderspielen bei vier Toren, drei davon erzielte er in den jüngsten beiden Partien, darunter einen Doppelpack bei der EM-Generalprobe gegen Frankreich (3:1).

Österreichs Spielplan bei der U21-EM: Gegner, Termine

Österreich trifft in Gruppe B auf Serbien, Deutschland und Dänemark.

DatumGegnerSpielortUhrzeit/Ergebnis
17.06.2019SerbienTriest2:0 (1:0)
20.06.2019DänemarkUdine18.30 Uhr
23.06.2019DeutschlandUdine21.00 Uhr

Hannes Wolf bei Red Bull Salzburg

Wolf entwickelte sich in der vergangenen Saison trotz seiner erst 20 Jahre unter Trainer Marco Rose zum absoluten Schlüsselspieler. Der Angreifer kam 28 Mal auf der Zehner-Position zum Einsatz und erzielte elf Tore und zwölf Assists. Er wurde von Marcel Koller bereits im Herbst 2017 in den A-Kader einberufen, blieb bislang aber noch ohne Einsatz.

Mit einer kolportierten Ablösesumme von 12 Millionen Euro wechselt er mit 1. Juli 2019 offiziell von Salzburg zu den Konzern-Kollegen von Leipzig.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung