Fussball

SK Rapid Wien: Verletzungssorgen bei Verteidiger Boli Bolingoli

Von SPOX Österreich
Boli Bolingoli musste verletzt ausgewechselt werden.
© GEPA

Der SK Rapid hat neben der bitteren Heim-Pleite gegen TSV Hartberg auch noch Verletzungssorgen zu verarbeiten. Verteidiger Boli Bolingoli ging in der Schlussphase nach einem Zweikampf zu Boden und musste ausgewechselt werden. Es besteht ein Verdacht auf Mittelfußknochenbruch.

"Bolingoli dürfte etwas mit der Fußwurzel haben, ich hoffe, es ist nicht gebrochen. Ich weiß noch nicht genau, was los ist", sagte Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer nach der Partie gegenüber Sky. Für das Cup-Finale am kommenden Mittwoch in Klagenfurt gegen Red Bull Salzburg dürfte der Außenverteidiger aber ausfallen.

Bolingoli bestritt in der 74. Minute ein Duell mit Zakaria Sanogo, in dem der Hartberger dem Belgier auf den Fuß stieg. Erste Untersuchungen sollen noch am Samstagabend stattfinden, er befindet sich bereits auf dem Weg ins Spital.

Bundesliga-Tabelle: Qualifikationsgruppe nach dem 28. Spieltag

Platz

Verein

Sp

S

U

N

Diff

Punkte

1.

Rapid Wien

28

11

7

10

4

26

2.

SV Mattersburg

28

11

6

11

-3

24

3.

SCR Altach

28

7

8

13

1

20

4.

FC Admira

28

7

8

13

-18

18

5.

TSV Hartberg

28

8

5

15

-18

16

6.

Wacker Innsbruck

28

6

5

17

-22

14

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung