Fussball

Stefan Stangl: "Ich hatte genug Angebote"

Von SPOX Österreich
Stefan Stangl
© GEPA

In Österreich hat Stefan Stangl die großen Vereine durch, nun schnürt er für Slovan Bratislava die Schuhe. Dazwischen lag ein halbes Jahr als Vereinsloser, das allerdings aus freien Stücken gewählt war.

"Es ist jetzt nicht so, dass ich keine Angebote gehabt hätte", blickt der Steirer gegenüber laola1 auf die Zeit nach der Auflösung seines Salzburg-Vertrags im Sommer 2018 zurück. "Ich hatte genug Angebote, aber zu einem Zeitpunkt habe ich mir gedacht: 'Nein es passt gerade nicht, ich brauche einmal ein halbes Jahr Pause'", meint Stangl. Diese Auszeit habe er nach den turbulenten Jahren und vielen Wechseln zwischen den Großklubs der Bundesliga gebraucht, um abzuschalten und zur Ruhe zu kommen.

Obwohl es für ihn in der Mozartstadt nicht nach Wunsch lief, möchte Stangl die Erfahrung keinesfalls missen. "Es war vielleicht nicht der sportlich beste Schritt, aber er hat mich menschlich wirklich weitergebracht", erklärt der 27-Jährige. "Er hat mir gezeigt, wer auch in schlechten Phasen hinter mir steht. Als Mensch habe ich persönlich aus der Zeit sehr viel mitgenommen."

Stangl: Viele Rapidler wollen sicher auch für Red Bull spielen

Als er 2014 den direkten Weg von Rapid zu den Bullen angetreten hatte, sorgte das naturgemäß für Diskussionsstoff und Anfeindungen. Dennoch meint Stangl, dass viele andere Spieler denselben Schritt machen würden, hätten sie die Chance dazu. "Ich glaube, dass jeder, der die Möglichkeit hätte, lügen würde, wenn er nicht zu Salzburg gehen wollen würde. Ich denke, dass es bei Rapid sicher viele Spieler gibt, die auch für Red Bull spielen wollen, nur dass sie es eben nicht öffentlich zugeben können", sagt der Linksfuß, der sowohl mit Rapidlern als auch Salzburgern Freundschaften pflegt.

"Rapid ist ein sehr großer Verein. Dort haben die Fans den höchsten Stellenwert. Dann kann man so etwas in der Öffentlichkeit nicht so deutlich preisgeben, das ist mir klar", zeigt Stangl Verständnis. "Aber ich denke, wenn man die Chance hat, muss man darauf schauen, dass dort einfach das Gesamtpaket stimmt. Abgesehen davon, dass es bei mir sportlich nicht so funktioniert hat, das sei dahingestellt. Aber rein vom Gesamtpaket muss man es machen."

Stefan Stangls Bilanz:

VereinSpieleTore
SK Rapid545
SC Wr. Neustadt29-
SV Horn291
Red Bull Salzburg131
FK Austria Wien10-
SV Grödig9-
SK Sturm41
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung