Fussball

Ümit Korkmaz wechselt zur Vienna

Von SPOX Österreich
Ümit Korkmaz wechselt zur Vienna.
© GEPA

Nach seinem Aus bei Mauerwerk hat Ümit Korkmaz einen neuen Verein gefunden. Der ehemalige ÖFB-Nationalspieler unterschreibt bei der Vienna einen Vertrag bis 2020.

Der 33-Jährige kehrte 2017 nach Auslandsstationen in Deutschland und der Türkei nach Österreich zurück und spielte eine halbe Saison für den SKN St. Pölten.

Danach folgte ein Transfer in die Regionalliga Ost zum FC Karabakh, der im vergangenen Sommer zu Mauerwerk wurde. Nun soll Korkmaz der derzeit in der Landesliga spielenden Vienna mit seiner Routine zum Aufstieg verhelfen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung