Fussball

SK Sturm Graz: Fans begrüßen Trainer Roman Mählich im Heimstadion

Von SPOX Österreich
Die Sturm-Fans haderten mit dem UEFA-Urteil.
© GEPA

Die Fans des SK Sturm Graz haben im ersten Heimspiel von Trainer Roman Mählich dem neuen Mannschaftleiter einen gebührenden Empfang bereitet. Im Bundesliga-Spiel gegen den WAC widmeten die Blackies der Sturm-Legende ein großes Transparent.

"11 Mählichs müsst ihr sein - Willkommen daheim Roman", war in großen Lettern auf der Fantribüne zu lesen. Nach acht Jahren und fast 200 Pflichtspielen für den SK Sturm als Aktiver übernahm Mählich das Traineramt von Heiko Vogel, der aufgrund der erfolglosen Auftritte in der Bundesliga entlassen wurde.

Roman Mählich feiert erfolgreichen Auftakt bei Sturm

Nachdem das erste Spiel unter Mählich bei Altach mit 2:0 gewonnen wurde, legten die Grazer am Sonntagabend gegen den WAC einen 3:0-Heimsieg nach. Nach 16 runden belegen die Grazer damit den sechsten und damit letzten Platz, der noch für die Meistergruppe reichen würde.

"Das ist ein Traum für uns alle. Das ist das, was wir uns erhofft hatten", sagte der Neo-Trainer gegenüber Sky. "Wir haben in wichtigen Situationen die entscheidenden Zweikämpfe gewonnen."

Sturm über dem Strich: Bundesliga-Tabelle nach 16 Runden

PlatzTeamSpSUNDiffP
1FC Salzburg161420+2644
2LASK Linz16862+1230
3SKN Sankt Pölten16754+626
4Wolfsberger AC16745+425
5FK Austria Wien16736+024
6SK Sturm Graz16574+222
7Hartberg16718-322
8SK Rapid Wien16547-319
9SV Mattersburg16448-1116
10FC Wacker Innsbruck16439-915
11SC Rheindorf Altach16259-611
12Admira162410-1810

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung