Fussball

SK Sturm Graz im Test gegen SV Ried: Sieg bei Debüt von Roman Mählich

Von SPOX Österreich
Mählich feierte sein Debüt als Sturm-Trainer.
© GEPA

Der SK Sturm Graz hat sich in einem freundschaftlichen Testspiel von der SV Ried mit 2:1 getrennt. Am Freitagnachmittag stand dabei erstmals der neue Trainer Roman Mählich an der Seitenlinie der Grazer und durfte sich somit über ein gelungenes Testspieldebüt freuen.

Über weite Strecken gab es in der Partie nur wenige Torchancen. Nach der Pause sorgte Pink nach einer schönen Kombination auf dem linken Flügel per Kopf für das 1:0. Nur eine Minute später schnappte sich Eze - erneut auf dem linken Flügel - den Ball, marschierte bis in den Strafraum und netzte zum 2:0 ein. Piras verschuldete kurz vor Schluss einen Elfmeter, den Pecirep sicher verwandelte.

"Wir können es bestimmt besser, man muss aber auch dazusagen, dass wir diese Woche intensiv trainiert haben", sagte Mählich nach der Partie. "Gegen einen guten Zweitligisten haben wir mit einer jungen Mannschaft 2:1 gewonnen. Das ist absolut zufriedenstellend."

Mit Tobias Koch, Lema, Amoah, Geyrhofer, Piras, Fadinger und Schützenauer kamen gleich sieben Spieler zum Einsatz, die den Großteil der Saison für die Amateur-Mannschaft im Einsatz waren.

SK Sturm Graz - SV Ried 2:1 (0:0)

Tor: 1:0 Pink (79., Vorarbeit: T. Koch), 2:0 Eze (81.), 2:1 Pecirep (88./Foulelfmeter)

  • Sturm-Aufstellung 1. Halbzeit: Siebenhandl - Schrammel, Avlonitis, Lackner, Grozurek, Pink, Hosiner, Fadinger, Spendlhofer, Koch, Obermair
  • Sturm-Aufstellung 2. Halbzeit: Schützenauer - Ferreira, Geyrhofer (86.), T. Koch, Amoah (50.), Pink, Eze, Fadinger, Piras, Lema, Obermair
  • Ried-Aufstellung: Dmitrovic - Kröpfl, Boateng, Reifeltshammer, Takougnadi - Ziegl, Grabher - Cirkic, Wiessmeier, Bajic - Surdanovic

Altach schlägt Wacker II, WAC unterliegt Wr. Neustadt

Einen wahren Torreigen gab es zwischen dem SCR Altach und Wacker Innsbruck II, die sich 6:3 (4:1) trennten. Die Tore gingen dabei auf das Konto von Prokopic (11.), Mwila (20., 45.), Sherko (31.), Meilinger (77.), Fischer (85.) bzw. Eler (21., 53., 71.).

In einem weiteren freundschaftlichen Duell zwischen Bundesliga und 2. Liga behielt indes der Underdog die Oberhand. Der SC Wiener Neustadt feierte in Oberaich gegen den WAC durch Goldtorschütze Gölles (81.) einen 1:0-Erfolg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung