Fussball

Maximilian Hofmann fehlt dem SK Rapid mit einem Bänderriss im Knie

Von SPOX Österreich
Hofmann fällt für einige Wochen aus.
© GEPA

Maximilian Hofmann hat sich einen Bänderriss im Knie zugezogen. Damit fällt der Verteidiger vom SK Rapid für mehrere Wochen aus. Dies teilten die Hütteldorfer auf der Pressekonferenz am Dienstagnachmittag mit.

In der aktuellen Saison stand Hofmann insgesamt sechs Mal auf dem Platz, im Meisterschaftsspiel gegen den FC Red Bull Salzburg gelang ihm sein erstes Saisontor.

Neben Hofmann muss Rapid weiters auf Christopher Dibon verzichten, der allerdings schon erste Einsätze für die Amateure der Rapidler absolvierte.

Bereits im August verpasste Hofmann einige Spiele verletzt. Damals bremste ihn ein Muskelfaserriss.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung