Wildes Red-Bull-Salzburg-Gerücht um LASK-Coach Oliver Glasner

Von SPOX Österreich
Samstag, 05.05.2018 | 17:08 Uhr
Oliver Glasner spricht in höchsten Tönen über Oliver Lederer
© GEPA
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Rund um das Bundesliga-Spiel zwischen dem LASK und Rapid Wien leakte Sky die Information, dass LASK-Erfolgstrainer Oliver Glasner in seinem bis 2022 laufenden Vertrag eine Ausstiegsklausel besitzt. Ein Umstand, den auch LASK-Sport-Vorstand Jürgen Werner auf Sendung bestätigte.

Und so soll Red Bull Salzburg eingehend an Glasner denken, sollte sich Marco Rose im Sommer verabschieden. Glasner agierte 99 Spiele als Co-Trainer von Roger Schmid bei den Bullen. "Ja, es gibt eine Klausel und es ist naheliegend, dass Oliver mit Salzburg in Verbindung gebracht wird, sollte Marco Rose gehen", bestätigt Werner. Ein Abgang im Sommer soll aber definitiv kein Thema sein.

Glasner selbst hielt sich bedeckt: "Es gibt immer wieder etwas, mit dem man nicht rechnet, auf das man angesprochen wird. Es ist immer schön, bei erfolgreichen Vereinen vielleicht im Gespräch zu sein, aber damit beschäftige ich mich nicht. Ich beschäftige mich nur mit meiner Mannschaft."

Die Bundesliga-Tabelle:

PlatzTeamSpieleTordifferenzPunkte
1FC Salzburg32+4974
2SK Sturm Graz32+2263
3LASK Linz32+1557
4SK Rapid Wien32+2355
5Admira32-349
6SV Mattersburg32-542
7FK Austria Wien32-539
8SC Rheindorf Altach32-1234
9Wolfsberger AC32-3023
10SKN Sankt Pölten32-54
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung