FK Austria Wien wird sich wohl von Thomas Letsch trennen

Von SPOX Österreich
Samstag, 05.05.2018 | 08:54 Uhr
Thomas Letsch
© GEPA
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Im Vorfeld des Heimspiels gegen die Admira gibt sich Austria-Wien-Coach Thomas Letsch betont kämpferisch und zuversichtlich. Dennoch scheinen die Zeichen auf Abschied zu stehen, die Veilchen werden sich einen neuen Trainer suchen.

"Wir haben alle gehofft, dass sich die tabellarische Situation für uns anders darstellt. Ich hake die Saison aber dennoch nicht ab", spricht der Noch-Übungsleiter. Der Europacup wurde verpasst, der Kader der Veilchen droht zusammenzufallen.

Thomas Letsch steht bei der SV Ried auf dem Wunschzettel

Allerdings sei das Saisonende und der Abschied einiger arrivierter Spieler wie Raphael Holzhauser,(Ziel noch unbekannt), Felipe Pires (TSG Hoffenheim) oder Heiko Westermann (Karriereende) auch die Möglichkeit, die wackligen Beine der Favoritner neu aufzustellen. Wie der Kurier berichtet auch mit einem Trainer. Thomas Letsch soll im Falle des Aufstiegs der SV Ried dort Wunschtrainer sein. Oberösterreich statt Wien?

Letsch gibt sich bewusst kryptisch: "Wichtig ist, dass eine Entscheidung getroffen wird. Je schneller, desto besser. In diesem Fall ist jede Entscheidung positiv." Bis zum Ende der Woche könnte der Aufsichtsrat der Austria einem Vorschlag für einen neuen Trainer zustimmen. Vorstand Markus Kraetschmer dazu: "Es geht bei allen Gesprächen nicht nur um einen Trainer, sondern um das Trainerteam." Der Trainer dürfte aber zumindest in der kommenden Saison nicht mehr Thomas Letsch heißen.

Die Bundesliga-Tabelle

PlatzTeamSpieleTordifferenzPunkte
1FC Salzburg31+4771
2SK Sturm Graz31+2060
3SK Rapid Wien31+2555
4LASK Linz31+1354
5Admira31-546
6FK Austria Wien31-339
7SV Mattersburg31-639
8SC Rheindorf Altach31-1034
9Wolfsberger AC31-2823
10SKN Sankt Pölten31-5211
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung