Kurios: Ray Yabo schimpft auf Red Bull Salzburg während Meisterfeier

Von SPOX Österreich
Sonntag, 06.05.2018 | 20:54 Uhr
Reinhold Yabo
© GEPA
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Serie A
Live
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Red Bull Salzburg bricht aktuell alle Rekorde im österreichischen Fußball. Cup-Finale, Europa-League-Halbfinale, fünfter Meistertitel in Folge, auch der Punkterekord ist noch möglich.

Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund jubelte nach dem 4:1-Sieg gegen den SK Sturm Graz euphorisiert: "Es macht Riesenspaß mit diesem Team zu arbeiten, diese Mannschaft ist eine coole Truppe, mit unglaublichem Teamgeist. So eine Stabilität und Euphorie habe ich noch nie erlebt."

Reinhold Yabo schimpft über Angebot

Bei einem dürfte der Teamgeist der coolen Truppe jedoch nicht ganz so hoch im Kurs stehen. Mittelfeldspieler Reinhold Yabo gab inmitten der Meisterfeier dem Bezahlsender Sky ein recht deutliches Interview: "Ich muss sagen, die Signale vom Verein in meine Richtung waren nicht überzeugend. Vom aktuellen Standpunkt muss man sich Gedanken machen, wie es weitergeht. Wer weiß, vielleicht kommt der Verein noch mit einem ernsthaften Angebot auf mich zu."

Yabos Vertrag läuft zu Saisonende aus, bislang scheinen die Zeichen eher auf Abschied stehen. Wenngleich Yabo froh war, überhaupt teilgenommen haben zu dürfen: "Endlich war ich auch dabei! Von den ganzen drei Jahren war das das Jahr, an dem ich am meisten Anteil haben durfte. Das freut mich umso mehr!"

Sonderlich gut drauf war der 26-Jährige, der in dieser Spielzeit auf bislang 22 Saisoneinsätze kommt, nicht wirklich: "Jeder der ein bisschen mitdenkt weiß, dass nicht immer alles rosig läuft, auch in einer Mannschaft die so viel Erfolg hat. Es ist natürlich sehr schwer für das Trainerteam, alle bei Laune zu halten." Am Mittwoch trifft Salzburg im Cup-Finale erneut auf den SK Sturm Graz. Mit einem besser gelaunten Yabo?

Die Bundesliga-Tabelle:

PlatzTeamSpieleTordifferenzPunkte
1FC Salzburg33+5177
2SK Sturm Graz33+2063
3SK Rapid Wien33+2558
4LASK Linz33+1357
5Admira33-350
6SV Mattersburg33-642
7FK Austria Wien33-540
8SC Rheindorf Altach33-1137
9Wolfsberger AC33-2926
10SKN Sankt Pölten33-5511
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung