SKN-St.-Pölten-Coach Didi Kühbauer: "Schwierige Aufgabe"

Von APA
Sonntag, 01.04.2018 | 20:34 Uhr
Didi Kühbauer glaubt an den Klassenerhalt.

Dietmar Kühbauer macht sich über seinen neuen Job keine Illusionen. "Es ist eine schwierige Aufgabe, das ist mir bewusst. Wir werden höchstwahrscheinlich in der Relegation spielen", sagte der Neo-Trainer des SKN St. Pölten im Sky-Interview.

Er zeigte sich aber auch optimistisch: "Es ist die Chance größer, dass wir in der Bundesliga bleiben. Sein erstes Spiel führt Kühbauer am Samstag ausgerechnet zu seinem Ex-Club Rapid.

"Wir werden nicht nach Hütteldorf fahren, um dort abgeschlachtet zu werden. Wir müssen eine Spielphilosophie finden, mit der wir in der Relegation bestehen."

St. Pölten: Kühbauer will Abwehrarbeit verbessern

Zunächst einmal will der Burgenländer den Hebel bei der Abwehrarbeit ansetzen.

"Wir müssen in der Defensive etwas verändern. Es sind so viele Tore gefallen. Das bedeutet nicht, dass wir mauern ohne Ende. Wir müssen den Zweikampf besser annehmen, wir müssen besser stehen."

Die Bundesliga-Tabelle

PlatzTeamSpieleSiegeRemisNiederlagenToreGegentoreDifferenzPunkte
1Salzburg2819816119+4265
2Sturm Graz2818375434+2057
3Rapid Wien28121064932+1746
4LASK Linz2813693930+945
5Admira28134114948+143
6Austria Wien28106124243-136
7Mattersburg2898114146-535
8Rheindorf Altach2887132836-831
9Wolfsberger AC2848162046-2620
10St. Pölten2824221867-4910
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung