Fussball

Holzhauser: "Da kommt mir das Kotzen"

Von SPOX Österreich
Raphael Holzhauser kontert die Kritik
© GEPA

FK-Austria-Wien-Kicker Raphael Holzhauser rückte während des Wiener Derbys in den Mittelpunkt. Der 24-Jährige erzielte via Elfmeter den Ausgleich, geriet aber auch ins Visier von Steffen Hofmann, den Rapid-Fans und einem Ordner.

"Man braucht sich doch nur die Bilder anzuschauen, dann weiß man alles. Hofmann hat dort als Ersatzspieler nichts verloren, der Ordner spielt sich auf. Es fliegen Gegenstände aufs Feld, Spieler sind dadurch in Gefahr. Das hat nichts mehr mit normaler Derby-Rivalität zu tun", ärgert sich Holzhauser im Krone-Interview.

Besonders ärgerte den zentralen Mittelfeldspieler auch die Bezeichnung "Heulsuse", die auch Hofmann in seine Richtung gestikulierte. "Wenn ich so manche Kommentare lese oder höre, auch die vom Sky-Kommentator während des Spiels, da kommt mir doch das Kotzen. Das schau ich mir an, wer da einfach so zum Eckball hingeht, wenn er mit Gegenständen beschossen wird."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung