Fussball

Gorgon nimmt sich Austria-Profis zur Brust

Von SPOX Österreich
Gorgon äußert sich zur Situation bei der Austria
© GEPA

Alexander Gorgon lässt vor dem 322. Wiener Derby mit Kritik an seinen ehemaligen Teamkollegen bei Austria Wien aufhorchen. Der Torjäger von HNK Rijeka nimmt gegenüber Sky zur aktuellen Situation der Veilchen Stellung und fordert die Spieler auf, ihre Komfortzone zu verlassen.

"Vielleicht war es so, dass die letzten zwei Jahre relativ erfolgreich waren und dass man sich dann in einer Wohlfühloase befunden hat und man ein bisschen vergessen hat, den nächsten Schritt zu gehen", sagt Gorgon, nachdem die Austria mit zwei Niederlagen in die Bundesliga-Saison gestartet ist. "Trainer und Sportdirektor werden den Spielern klarmachen, dass es wichtig ist, diese Komfortzone zu verlassen."

Der 28-Jährige spielte bis zum letzten Sommer selbst bei der Austria, lehnte dann aber eine Vertragsverlängerung ab und wechselte nach Rijeka. Mit den Kroaten holte er völlig überraschend den Meistertitel und warf RB Salzburg aus der Champions-League-Qualifikation.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung