Fussball

Schinkels crasht Pressekonferenz

Von SPOX Österreich
Schinkels gibt die Vertragsverlängerung mit dem Trainer bei der PK bekannt

Frenkie Schinkels hat in typischer Frenkie-Schinkels-Manier die Vertragsverlängerung mit Trainer Jochen Fallmann bekanntgegeben. Der Sportdirektor des SKN St. Pölten crashte nach dem Spiel gegen Rapid Wien kurzerhand die Pressekonferenz.

Der SKN St. Pölten darf sich aufgrund des Mattersburger 3:2-Siegs gegen Ried über den Klassenerhalt freuen. Die 1:2-Niederlage gegen Rapid blieb damit ohne Folgen. Nach dem Spiel ist den St. Pöltner Verantwortlichen die Erleichterung anzusehen. Sportdirektor Frenkie Schinkels lässt sich gar zu einer unkonventionellen Maßnahme hinreißen.

Erlebe die WM-Qualifikation bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

"Ich bin von einer ganz kleinen Zeitung"

Mitten während der obligatorischen Pressekonferenz nach dem Spiel schnappt sich der frühere TV-Experte das Mikro, um an das Podium eine Botschaft zu richten. "Ich bin von einer ganz kleinen Zeitung aus St. Pölten", beginnt der unter den Journalisten sitzende Schinkels sein Statement. Danach hat er für SKN-Trainer Jochen Fallmann eine gute Nachricht: "Ich möchte an dieser Stelle klarstellen, dass wir vom SKN St. Pölten unbedingt mit Jochen Fallmann weitermachen wollen."

Kostenlos die wichtigsten Sport-News per WhatsApp auf's Handy

Der Vertrag des SKN-Trainers hätte sich nur bei Platz acht automatisch verlängert. Nun steht fest, dass sein Arbeitspapier auch trotz Rang neun verlängert wird. Schinkels schuldet Fallmann zudem einen Designer-Anzug. "Bei einem Liga-Verbleib gibt es für den Trainer einen Boss-Anzug von mir", versprach Schinkels Anfang März gegenüber Sky.

Die Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung