Canadi äußert sich zum Rapid-Aus

Von APA
Sonntag, 09.04.2017 | 17:47 Uhr
Canadi äußert sich zu seiner Entlassung
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Bei dem am Sonntag von Rapid beurlaubten Trainer Damir Canadi ist die Enttäuschung verständlicherweise "groß". "Leider ist es mir in den letzten Monaten nicht gelungen, den sportlichen Turnaround im Frühjahr zu schaffen und mir das Vertrauen der Mannschaft zu erarbeiten, wie ich mir das im November des letzten Jahres erhofft habe", verlautete der 46-Jährige via Facebook.

Nach neun Ligaspielen ohne Sieg und dem bitteren 0:3 bei Schlusslicht Ried am Samstag zogen die Verantwortlichen des in den Abstiegskampf gerutschten Rekordmeisters nun die Reißleine. "Die sportlichen Erfolge und die Körpersprache der Mannschaft im letzten Spiel gegen die SV Ried waren nicht befriedigend, weshalb es zu diesem Entschluss gekommen ist", schrieb Canadi.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Erst Mitte November hatte der Wiener vom Liga-Überraschungsteam Altach kommend bei den Hütteldorfern seine Tätigkeit aufgenommen. "Für mich war es dennoch eine sehr lehrreiche und interessante Zeit beim SK Rapid, in der ich den gesamten Verein, insbesondere die Fans, sehr schätzen gelernt habe", so Canadi. Letztere hätten speziell beim Cup-Halbfinal-Aufstieg in St. Pölten am Mittwoch (3:1) für Gänsehaut-Momente gesorgt.

Alle Infos zum SK Rapid Wien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung