Fussball

SK Rapid vs. Slovan: Bratislava-Fans verursachen U-Bahn-Teilsperrung

Von SPOX Österreich
SK Rapid Wien
© GEPA

Die Befürchtungen scheinen sich zu bewahrheiten. Die Slovan-Bratislava-Fans steigen entlang der U4 aus, die Polizei muss Wasserwerfer einsetzen, die U4 Richtung Hütteldorf muss teilgesperrt werden.

Rund 1000 bis 1200 Fans wurden in Wien erwartet, das Spiel wurde zum Hochrisikospiel erklärt. Die Polizei berichtet von Slovan-Fans, die Messer und Schlagstöcke mitgenommen hatten, eine große Gruppe blockierte die U4 auf Höhe Schönbrunn, der U-Bahn-Verkehr wurde gar lahm gelegt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung