Fussball

Aufregung auf LASK-Tribüne: Besiktas-Fans randalieren

Von SPOX Österreich
LASK Linz
© GEPA

In Linz ging's schon vor dem Spiel zwischen LASK Linz und Besiktas Istanbul rund. Wie die Krone berichtet, musste die Polizei die Tribünen stürmen.

Der Sektor, in dem die Besiktas-Fans untergebracht wurden, musste kurzzeitig gar gestürmt werden, mehrere Fans von Besiktas hatten randaliert. Das Spiel ist ausverkauft, über 13.000 Leute befinden sich auf der Linzer Gugl. Aktuell steht's 0:0, der LASK startete durchaus engagiert, ließ sich von den Gebahren auf der Tribüne nicht beeinflussen.

Aber wo kann man das Spiel sehen? Nachdem das Hinspiel weder im TV noch als Stream verfügbar war, produzieren die Linzer das TV-Signal für ihr Heimspiel wie schon in der vorherigen Runde selbst. Übertragen wird die Partie auf dem lokalen Privatsender LT1.

LASK in der EL-Quali: Termine der Europa-League-Qualifikation

RundeAuslosungHinspielRückspiel
120. Juni12. Juli19. Juli
220. Juni26. Juli2. August
323. Juli9. August16. August
Playoff6. August23. August30. August
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung