Fussball

FC Liverpool - FC Bayern München: Wer überträgt / zeigt den FCB in Österreich im TV und Livestream?

Von SPOX
Jürgen Klopp trifft auf Niko Kovac.

Der FC Liverpool trifft am Dienstag, den 19. Februar, im Achtelfinale der UEFA Champions League auf den FC Bayern München. Wo ihr das Duell in Österreich im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt ihr hier bei SPOX.

Der FC Bayern München konnte sich am Wochenende in der Bundesliga auf zwei Punkte an den Spitzenreiter Borussia Dortmund heranarbeiten. Auf der anderen Seite hatte der FC Liverpool eine neuntägige Pause und verweilte für ein Kurztrainingslager in Marbella unter der spanischen Sonne.

FC Liverpool vs. FC Bayern: Wer zeigt das Spiel im TV und Livestream?

Die Partie zwischen dem LFC und dem FCB wird in Österreich und Deutschland auf dem Pay-TV-Sender Sky übertragen. Um 19 Uhr startet dort die Vorberichterstattung. Das Parallelspiel des heutigen Tages, mit Olympique Lyon gegen den FC Barcelona, läuft hingegen beim Streamingdienst DAZN.

Ebenfalls bei DAZN könnt ihr bereits 40 Minuten nach dem Abpfiff die Highlights zu den beiden Begegnungen anschauen. Dazu könnt ihr alle Spiele in voller Länge im Re-Live sehen.

DAZN kostet nur 9,99 Euro im Monat und bietet jede Menge Live-Sport. Neben der UEFA Champions League zeigt DAZN unter anderem die Europa League, Premier League sowie die LaLiga. Dazu könnt ihr Tennis, Darts, US-Sport und noch vieles mehr verfolgen.

Sichere Dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat und verfolge die Champions League 30 Tage umsonst!

Champions League: Die Übertragung der Achtelfinals

  • Achtelfinal-Hinspiele:
DatumHeimteamAuswärtsteamLivetickerÜbertragung in DeutschlandÜbertragung in Österreich
19.02.2019Olympique LyonFC BarcelonaSPOXDAZNDAZN
19.02.2019FC LiverpoolFC Bayern MünchenSPOXSkySky
20.02.2019FC Schalke 04Manchester CitySPOXDAZNDAZN
20.02.2019Atletico MadridJuventus TurinSPOXSkySky

FC Liverpool gegen FC Bayern: Datum, Austragungsort

Die Partie zwischen den beiden Teams findet an der legendären Anfield Road statt, das 54.000 Zuschauer Platz bietet. Anpfiff ist um 21 Uhr. Das Spiel wird vom italienischen Schiedsrichter Gianluca Rocchi geleitet.

FC Bayern München vs. FC Liverpool: Die Aufstellungen

  • LFC: Alisson, Alexander-Arnold, Matip, Fabinho, Robertson, Wijnaldum, Henderson, Keita, Mane, Salah, Firmino
  • FCB: Neuer, Kimmich, Süle, Hummels, Alaba, Martinez, Thiago, Gnabry, James, Coman, Lewandowski

FC Liverpool: Fällt Firmino gegen den FC Bayern aus?

Roberto Firmino fehlte gestern Nachmittag beim Abschlusstraining des FC Liverpool. Zuvor ware jedoch keinerlei Verletzung des Stürmers bekannt. Nun vermeldete allerdings James Pearce vom Liverpool Echo, dass der 27-Jährige aufgrund einer Viruserkrankung nicht am Training der Mannschaft teilnahm.

Heute Vormittag soll Firmino aber schon wieder zum Team gestoßen sein und an den letzten Vorbereitungen für die Partie gegen den FC Bayern teilnehmen. Sein Einsatz heute ist somit ziemlich wahrscheinlich.

Liverpool gegen Bayern: Alle Duelle im Überblick

WettbewerbDatumHeimGastErgebnis
UEFA Super Cup (Finale)24.08.2001FC Bayern MünchenFC Liverpool2:3
Europapokal der Landesmeister (Halbfinale)22.04.1981FC Bayern MünchenFC Liverpool1:1
Europapokal der Landesmeister (Halbfinale)08.04.1981FC LiverpoolFC Bayern München0:0
Europapokal der Pokalsieger (Achtelfinale)03.11.1971FC Bayern MünchenFC Liverpool3:1
Europapokal der Pokalsieger (Achtelfinale)20.10.1971FC LiverpoolFC Bayern München0:0

FC Bayern München: Die News vor dem Spiel vs. FC Liverpool

Manuel Neuer hofft auf eine "großartige Nacht"

Vor dem Achtelfinal-Himspiel in der Champions League gegen den FC Liverpool sprach FCB-Torhüter Manuel Neuer über seine Erwartungen. "Hoffentlich wird es eine großartige Nacht für uns", sagte der 32-Jährige gegenüber ESPN. Zudem soll seine Mannschaft "Fortschritte gemacht" und die zwischenzeitliche Krise im Herbst überwunden haben.

Manuel Neuer über die zwischenzeitliche Krise

"Es war unser Fehler, der Fehler der Spieler. Wir haben den Gegnern so viele Geschenke gemacht und die haben ihre Chancen dann genutzt", erklärte Neuer darauf angesprochen selbstkritisch. "Wir waren mindestens gleichauf mit jedem Gegner, aber wir haben nicht immer die Punkte bekommen. Das müssen wir besser machen."

Stefan Effenberg sieht Favoritenrolle nicht bei Liverpool

"Man darf nicht vergessen, dass sich die Bayern seit Jahrzehnten auf diesem Niveau bewegen und letztlich immer an ihre Leistungsgrenze gekommen sind, wenn es drauf ankam", schrieb Stefan Effenberg in seiner Kolumne für T-Online. Damit wiederspricht der ehemalige Spieler des FCB der allgemeinen Wahrnehmung dieses Duells.

Joshua Kimmich sieht die Reds hingegen vorne

Selbst Bayern-Verteidiger Joshua Kimmich glaubt, dass der FC Liverpool als Favorit in die Partie geht: "Auch wenn der FC Bayern in dieser Saison bisher über weite Strecken nicht so Fußball gespielt hat, wie man sich das gewünscht hätte: Davon kann man höchstens eine leichte Tendenz pro Liverpool ableiten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung