Fussball

Diese drei Großklubs angeln nach Dragovic

Von SPOX Österreich
Dragovic erwischte einen rabenschwarzen Tag
© GEPA

Aleksandar Dragovic steht derzeit gleich bei drei prominenten Vereinen im Fokus von Transfergerüchten. Am Innenverteidiger von Bayer Leverkusen sollen Inter Mailand, AS Roma und Besiktas Istanbul interessiert sein.

Laut calciomercato und Gianluca Di Marzio ist der 26-jährige ÖFB-Nationalspieler in Italien ein heißes Thema. Bei Inter gilt der Leverkusen-Profi als einer von mehreren Kandidaten für die Nachfolge des abwanderungswilligen Jeison Murillo, der zum FC Valencia wechseln soll. Unter anderem werden bei Inter aber auch die beiden ManCity-Profis Jason Denayer und Eliaquim Mangala ins Spiel gebracht.

Die Roma scheint nach der 1:4-Schlappe im Test gegen Celta Vigo noch einen Innenverteidiger zu suchen. Auch beim Hauptstadt-Klub gilt Dragovic als interessante Personalie. Daneben streckt laut CNN Türk auch der türkische Meister Besiktas seine Fühler nach dem Wiener aus. Beim für die Champions League qualifizierten Traditionsverein würde Dragovic auf seinen Landsmann Veli Kavlak treffen.

Bei Leverkusen hat der Österreicher unter Neo-Coach Heiko Herrlich seinen Stammplatz verloren, obwohl ihn die Werkself erst vor einem Jahr um stattliche 18 Millionen Euro von Dynamo Kiew holte. Momentan muss er Neuzugang Sven Bender den Vortritt lassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung