Edition: Suche...
NFL @ SPOX


Gründer: Master_Of_Disaster | Mitglieder: 817 | Beiträge: 210
30.12.2010 um 17:15 Uhr
Geschrieben von Koblenzer
Rose Bowl 2011:BCS Bowls Part I

Der Rose Bowl 201: Showdown in Pasadena

#3 TCU Horned Frogs vs. #5 Wisconsin Badgers

Der Rose Bowl ist seit Jahrzehnten eines der wichtigsten College Football Spiele. Anno 2011 treffen sich die TCU Horned Frogs und die Wisconsin Badgers in Pasadena, Kalifornien.

Der Rose Bowl ist der älteste und traditionsreichste Bowl der ausgespielt wird. Das erste Mal wurde das Spiel am 01.01.1902 unter dem Namen „East West Tournament" ausgetragen. Nach wenigen Unterbrechungen fand der Bowl ab 1916 jedes Jahr am Neujahrestag statt. Seit 1923 wird das Spiel im aktuellen Stadion, dem Rose Bowl Stadium in Pasadena, Kalifornien, gespielt. Neben fünf Superbowls wurde dort auch das Fußball WM Finale von 1994 ausgetragen.

Seit 1947 spielten grundsätzlich die Sieger PAC TEN Conference von der Westküste gegen den Sieger aus der BIG TEN, aus dem dem Nordosten der USA. Seit der Einführung der Bowl Championship Series 1998 spielten hin und wieder Mannschaften aus anderen Conferences in Pasadena.
Doch 2011 gibt es eine Premiere, zum ersten mal nimmt ein Team aus einer der kleineren Conferences an der Rose Bowl teil. Für das Rose Bowl Komitee, dass das Spiel organisiert und auch die Einladungen an die Unis verschickt, war es eine erzwungene Premiere. Den aktuellen Champion der PAC TEN, Oregon Ducks, werden wir am 10.01.11. im National Championship Game sehen. Aufgrund einiger Bestimmungen war das Komitee verpflichtet die TCU Horned Frogs aus Fort Worth, Texas einzuladen. Beim Komitee selber ist man alles andere als glücklich darüber, denn TCU ist keine traditionelle Football Macht, dazu kommt, dass sie mit ungefähr 10.000 Studenten eine recht kleine Uni sind (zum Vergleich in Wisconsin gibt es rund 40.000 Studenten). Das Komitee hatte deswegen die Sorge, dass man die 20.000 Tickets die der texanischen Uni zustanden, nicht loswürde, doch die Karten waren nach vier Tagen verkauft und TCU orderte weitere 5000 Tickets.

Beide Mannschaften sind begeistert über die Teilnahme am Rose Bowl, Wisconsin spielte eine überragende Saison und ist seit 1999 mal wieder dabei. Für TCU ist es die erste Teilnahme, dementsprechend heiß ist man bei den lila Fröschen auf den Sieg
So viel zu Geschichte und Tradition, konzentrieren wir uns nun auf das Sportliche.

Beide Mannschaften hatten eine überragende Saison und stehen vollkommen zurecht im Rose Bowl.

Zunächst die Saison der TCU Horned Frogs

TCU startete mit einem 30-21 über die hoch eingeschätzten Oregon State Beavers. Nach klaren Siegen über Baylor(45-10) und SMU(41-24), starteten die Spiele innerhalb der eigenen Conference. Dabei hielten sie die Gegner bei sechs aufeinanderfolgenden Siegen bei im Schnitt unter 4 Punkten, zweimal ließen sie gar keine Punkte zu. Höhepunkt der Serie war das Spiel der Frogs in Utah.
In Woche 10 kam es zu diesem sehr entscheidenden Spiel. TCU, zu dem Zeitpunkt als #4 geranked, musste nach Salt Lake City zu den an #6 gesetzten Utah Utes. Beide waren ungeschlagen und beide machten sich Hoffnung mit einer perfekten Saison in einen BCS Bowl zu gelangen. TCU galt als knapper Favorit, das Spiel selber war für Utah ein komplettes Desaster. Die Horned Frogs dominierten und schon zur Pause stand es 23-0. Am Ende wurden die Utes mit 47-7 gedemütigt. Nach zwei weiteren Siegen beendete TCU die Saison mit einer makellosen Bilanz von 12 Siegen und keiner Niederlage. Um in die Rose Bowl zu gelangen, war für die texanische Uni jedoch ein anderes Spiel nötig an dem sie selbst gar nicht beteiligt waren. Boise State aus der kleinem WAC lagen in den Rankings immer vor TCU. Boise leistete sich jedoch im vorletzten Conference Spiel in Nevada eine Niederlage und fiel damit in den Rankings zurück. Schließlich landeten sie im kleinen Las Vegas Bowl, den sie mit 26-3 gegen Utah gewannen.

Wisconsin startete mit vier Siegen gegen Konkurrenten aus anderen Confernces, doch das erste Spiel in der BIG TEN ging gleich mit 24-34 bei den Spartans von Michigan State verloren. Es folgten jedoch wichtige Siege. In Woche 7 besiegten die Badgers die damalige #1 Ohio State deutlich 31-18. Nur eine Woche später setzte man sich erst 1 Minute vor Schluss mit einem Touchdown drive über 80 Yards bei der #13 Iowa mit 31-30 durch. Die abschließenden 4 Spiele gewann Wisconsin alle deutlich.
Es gab unter anderem ein 83-20 gegen Indiana, oder auch ein 70-23 gegen Northwestern. So entstand ein kuriose Situation. Michigan State, Ohio State, als auch Wisconsin, hatten alle in der Conference 7 Siege und 1 Niederlage. Dazu kam, dass alle 3 Teams auch ihre Spiele außerhalb der BIG TEN gewannen, es gab also einen Gleichstand, 3 Teams alle 11-1.
Die Entscheidung wurde über die finale BCS Abstimmung gefällt.
Wisconsin landete auf Platz 5, Ohio State auf 6 und Michigan State auf Rang 9. Somit hatte Wisconsin zum ersten mal seit 1998 die BIG TEN Gewonnen und sich einen Platz im Rose Bowl verdient.
Dem derzeitigen Coach der Badgers, Bret Bielema, sollte diese Saison helfen aus dem Schatten seines Vorgängers Barry Alvarez zu treten. Alvarez war 16 Jahre Chef Trainer in Wisconsin, hat über 110 Siege und 3 mal den Rose Bowl geholt. Er ist als Athletic Director der Boss des Football Programmes und somit immer noch sehr präsent. Bielema hat seit seinem Antritt eine sehr starke Bilanz von 49 Siegen bei 15 Niederlagen, ein Sieg im Rose Bowl würde ihm sicher helfen einen Fuß aus den großen Spuren von Barry Alvarez zu setzen.

Player to watch:
Bei zwei so großartigen Kontrahenten ist es schwer einzelne Spieler herauszupicken, dennoch möchte ich kurz einen Spieler beider Teams vorstellen auf den es zu achten gilt

TCU
#14 QB Andy Dalton, 26 Touchdowns bei 6 Interceptions und knapp 220 Yards pro Spiel sprechen ein deutliche Sprache, dazu kommen 5 Touchdowns per Lauf. Dalton ist in seinem letzten College Jahr, er gilt als einer der besten Spielmacher des 2011 Drafts.
Wisconsin
#68 OG Gabe Carini ist Bestandteil der in meinen Augen besten Ofensive Line im College Bereich. Er gilt als einer der besten Ofense Lineman des Landes. Carini wurde zum „Inside Lineman of the Year" gewält und ist wie Dalton in seinem letzten College Jahr und gilt als First Round Pick in der Draft 2011, die meisten Analysten prophezeien ihm eine gute NFL Karriere

Fazit und Prognose:
Das Spiel dürfte ein Thriller werden, bei dem kein Team dem anderen überlegen sein sollte. Beide Mannschaften werden in erster Linie über das Laufspiel zum Erfolg kommen wollen. Dennoch haben beide auch genügend Waffen im Passspiel zu bieten. Ich weiß nicht wer das Spiel gewinnt, mein Tipp geht jedoch dahin, dass Wisconsin am Ende mit 3 Punkten gewinnt.

Zu sehen ist das Spiel live am 01.01.2011 um 23 Uhr auf ESPN AMERICA

Viel Spaß beim schauen,

Koblenzer
Aufrufe: 4950 | Kommentare: 17 | Bewertungen: 11 | Erstellt:30.12.2010
ø 9.1
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
Tobster12
02.01.2011 | 00:37 Uhr
0
0
Tobster12 : 
02.01.2011 | 00:37 Uhr
0
Tobster12 : 
Oh man, jetzt ist heute auch noch winter classic...man weiss gar nicht was man gucken soll
0
Koblenzer
01.01.2011 | 23:20 Uhr
0
0
Koblenzer : 
01.01.2011 | 23:20 Uhr
0
Koblenzer : 
@Koblenzer
Die BCS ist eine Verbesserung zum Vorgängermodell, das National Champioship Game ebenso.
Dadurch sind aber alle Bowls neben dem BCS National Championship Game wertlos geworden
Ich sehe deinen Punkt, aber wenn es nur darum geht mit einem Bowl Sieg zum National Champion gewählt zu werden, dann waren auch vor der BCS 85% der Bowls überflüssig.
Dennoch gebt uns Playoffs und es wird alles einfacher
0
korsakoff
01.01.2011 | 23:08 Uhr
0
0
korsakoff : 
01.01.2011 | 23:08 Uhr
0
korsakoff : 
Schamlose Eigenwerbung: Ich veranstalte Liveblogging.

@Koblenzer
Die BCS ist eine Verbesserung zum Vorgängermodell, das National Champioship Game ebenso.
Dadurch sind aber alle Bowls neben dem BCS National Championship Game wertlos geworden.
0
Koblenzer
01.01.2011 | 23:01 Uhr
0
0
Koblenzer : 
01.01.2011 | 23:01 Uhr
0
Koblenzer : 
Ich sehe das im Prinzip ähnlich wie korsakoff. Ich könnte selbst mit einem 4 oder 8 Team Playoff leben und ich behaupte, dass es kommen wird. Die BCS ist eine Verbesserung zum Vorgängermodell, das National Champioship Game ebenso. Playoffs werden kommen es ist nur eine Frage der Zeit. Ich denke innerhalb der nächsten 4-5 Jahre wird es eingefürth.

Nochwas zum Spiel. Ich habe im Blog bewusst nur 2 Spieler ausgewählt, aber auch Wisconsins QB Scott Tolzien ist ein guter Mann, dazu JJ Watt als Defensive End mit großartigen Statistiken. Bei TCU freu ich mich vorallem auf das variable Laufspiel.
Viel Spaß uns allen!
0
Die_Kartoffel
01.01.2011 | 22:54 Uhr
0
0
01.01.2011 | 22:54 Uhr
0
Stimmt, hört sich nach einem interessanten Entwurf an.
Wie man das mit dem Seeding regelt wäre dann so eine Sache (zB ob ein 6-6 Sun Belt champion wirklich mit rein gehört), aber solche kleinen Kontroverse lassen sich egal in welchem System nicht ausschließen.
Wäre auf jeden Fall eine sehr gute Alternative
0
korsakoff
01.01.2011 | 22:47 Uhr
0
0
korsakoff : 
01.01.2011 | 22:47 Uhr
0
korsakoff : 
@Die Kartoffel

Ich habe zwar auch mit Playoffs das kleine Problem, dass man im Prinzip die Streitzone von #2/#3 auf #8/#9 oder #16/#17 verschiebt. Aber: Mit dem aktuellen System haben wir 34 Testspiele, die nix zählen, und ein großes Finale. Hier ein Vorschlag, der im Prinzip nur eine executive summary des Buchs "Death to the BCS" ist. Finde ich als Disussionbasis sehr gut.
0
Die_Kartoffel
01.01.2011 | 22:30 Uhr
0
0
Die_Kartoffel : korsakoff
01.01.2011 | 22:30 Uhr
0
Die_Kartoffel : korsakoff
Wäre sicher toll, vor allem für alle non-AQ's wenn TCU gewinnen würde, aber "Death to the BCS"?

Welches System sollte den besser sein?
0
Koblenzer
01.01.2011 | 22:29 Uhr
0
0
Koblenzer : 
01.01.2011 | 22:29 Uhr
0
Koblenzer : 
Danke Korsakoff für die schnelle Antwort.
Ich kann jedem Leser sofern er die Möglicheit hat, nur empfehlen sich das Spiel anzusehen. Ich gehen von einem wirklichen Knaller aus.
0
NicoMadi
01.01.2011 | 22:29 Uhr
0
0
NicoMadi : 
01.01.2011 | 22:29 Uhr
0
NicoMadi : 
sauberer Blog Chris echt super.
Freuh mich schon total auf dies Partie.
0
korsakoff
01.01.2011 | 22:18 Uhr
2
-1
korsakoff : 
01.01.2011 | 22:18 Uhr
-1
korsakoff : 
@MisterMoe

Bitte durchlesen - samt Kommentaren. Dürfte helfen.
2
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
Ollee
Artikel: Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball
Achso, das Finale findet im 12:30 Uhr in Berlin Lankwitz statt.
22.05.2022, 10:35 Uhr - 7 Kommentare
anny_1996
Artikel: PSG entlässt offenbar Sportdirektor Leonardo - Nachfolger steht wohl schon bereit
Bei der UEFA hat jeder doch schon die Scheine eingesackt. Alle Reden von Wer
22.05.2022, 10:35 Uhr - 54 Kommentare
TakeItEasy
Artikel: SC Freiburg - RB Leipzig, Stimmen zum DFB-Pokalfinale: "Man darf den alten Trainer nicht schlecht machen"
zur Abwechslung schaue ich dann auch gerne spiele von PSG, die haben so eine
22.05.2022, 10:34 Uhr - 67 Kommentare
El_Capitano
Artikel: Dietmar Hopp wütet auf Mitgliederversammlung: "Inakzeptabel, sogar peinlich"
@Misimoo Bin absolut deiner Meinung. Ich glaube da leiden einige (unter ande
22.05.2022, 10:34 Uhr - 14 Kommentare
Don_Brutalo
Artikel:
Würde ich an seiner Stelle nicht machen, er würde seinen Ruf als Weltmeister
22.05.2022, 10:33 Uhr - 1 Kommentare
KG5beastmode
Artikel: DFB-Pokalfinale - Tedesco kritisiert Freiburger Bank: "Purer Hass"
Auch gewinnen will gelernt sein.
22.05.2022, 10:32 Uhr - 9 Kommentare
Celtics_Pride_
Artikel: NBA Playoffs: Miami Heat schlagen in wilder Partie bei den Boston Celtics zurück - Sorgen um Jimmy Butler
24 TO. Tatum mit 10 Punkten und einem super miesen Spiel. Man war dran und h
22.05.2022, 10:32 Uhr - 29 Kommentare
S_Schwan
Artikel: SC Freiburg - RB Leipzig 2:4 i. E.: Im Elferschießen! Dezimierte Leipziger holen historischen Titel
Herzlichen Glückwunsch an RB Leipzig zum DFB-Pokal-Sieg. Es war ein tolles
22.05.2022, 10:25 Uhr - 425 Kommentare
SenfKuehne
Artikel: Basketball: Pleiß gewinnt mit Anadolu Istanbul erneut die EuroLeague
Die türkischen Teams haben beim Basketball ihre Hausaufgaben gemacht und top
22.05.2022, 10:20 Uhr - 17 Kommentare
MaxxSportz
Artikel: NBA Gerüchte: Rückkehr von Zach LaVine zu den Chicago Bulls kein "Slam Dunk" mehr - auch Dallas Mavericks interessiert
Können die Spurs ihm denn einen Max anbieten? Glaube, dass das mit dem aktiv
22.05.2022, 10:19 Uhr - 13 Kommentare