Edition: Suche...
WWE @ Spox


Gründer: Biedel | Mitglieder: 355 | Beiträge: 118
Von: AbraKagawa
12.11.2021 | 232 Aufrufe | 2 Kommentare | 0 Bewertungen Ø 0.0
PPV of the Year?
AEW Full Gear: das Head 2 Head
Mops und Abra schauen auf die Full Gear Card:

Mops: Moin, wir melden uns dann auch mal wieder mit einem Head 2 Head der altmodischen Art. Und das zum letzten PPV des Jahres von All Elite Wrestling, Full Gear. Full Gear ist der AEW PPV, mit dem ich noch nicht wirklich warm geworden bin. Irgendwie gibt mir der Name nichts und der Abstand zu All Out ist etwas zu gering, um große Storys zwischen den PPVs zum Leben zu bringen. Trotzdem ist die Card sehr ansehnlich und der PPV ist endlich mal wieder an einem Samstag, was vieles angenehmer macht.

Abra: Auch von mir ein herzliches Willkommen zurück endlich mal wieder ein Head 2 Head und ich sag es sofort raus: ich bin sowas von hyped! Zum Namen gebe ich dir recht, aber um die Storys musste man sich absolut keine Sorgen machen, durch mittlerweile zwei Shows und dadurch, dass der Grundstein für viele Matches längst gelegt war. Teilweise sogar zwei Jahre in der Vergangenheit. Auch den Samstag finde ich ähnlich wie du sehr viel angenehmer und ich kann ganz offen zugeben, dass ich zum ersten Mal seit TakeOver-Hochzeiten wieder meine Samstagnacht um eine Wrestling-Show geplant hab und ich kann es wie schon gesagt kaum erwarten. Warum? Finden wir es heraus!

AEW Women's World Championship: Tay Conti vs. Britt Baker (C)

Mops: Die Frauen Division hat sich mit Britt sehr entwickelt. Dazu kommen neue Namen, wie Ruby Soho, und schon würde ich sagen, man hat die interessanteste Frauen Division in Amerika, momentan. Die Ansetzung erfolgte aus dem Zustand, dass Tay die Rankings anführt. Das ist ein kleines Problem bei AEW, weil Britt nicht verlieren sollte. Und Conti noch nicht wie ein Champ wirkt. Sie hat sich sehr gut entwickelt. Aber der Starfaktor ist noch nicht auf dem Niveau von Britt. Dr. Britt Baker D.M.D gewinnt.

Abra: Ich sehe nicht wirklich, dass eine Niederlage Conti schaden würde und das hängt vor Allem auch daran, dass Britt Baker einfach eine so hervorragende Championesse ist. Aber wie du schon gesagt hast, Tay Conti hat sich überragend entwickelt. Bei NXT hatte sie noch deutliche Schwächen und ihr sehr eigener Stil wollte nicht Klick machen, doch bei AEW kann sie mittlerweile mit fast jedem Gegner ein gutes Match zeigen und Baker sollte dabei keine Ausnahme darstellen. Beinahe hundertprozentig würde ich dir zustimmen, dass Britt Baker den Sieg holt, es läuft auf das große Match mit Ruby Soho raus und das ist auch verdammt gut so.

AEW World Tag Team Championship: #FTR vs. Lucha Bros. (C)

Abra: Ihr seht richtig, hier müsst ihr nur mit mir Vorlieb nehmen. Und natürlich mit dem besten Luchador Tag Team der Welt: #FTR. Endlich sind Cash und Dax zurück im Titelrennen und das wir hier eines der besseren Matches des Abends sehen werden, das muss ich niemandem sagen, der die beiden Teams schon mal gesehen hat. Der Aufbau war wie bei vielen Matches, deren Storys nicht schon vor längerer Zeit begannen sehr simpel, aber effizient. Allerdings auch so offensichtlich darauf ausgelegt, dass sich die Lucha Bros. ihren Win zurückholen. Aber das ist überhaupt nicht schlimm, denn, wenn das Match erstmal Fahrt aufnimmt, werden wir eh bei jedem 2-Count am Bildschirm kleben.

World Championship Eliminator Finale: Bryan Danielson vs. Miro

Mops: Es ist unglaublich, dass die beiden gerade mal ein 1 Vs. 1 Match hatten. So dämlich kann eigentlich kein Booker sein. Dieses Match dürfte also sehr gut werden, was niemanden überrascht. Da Miro zuletzt den TNT-Titel verloren hat und ich niemanden für ihn in der Midcard sehe, außer vielleicht Cody, sollte er hier gewinnen und dem Champion eine gute neue Aufgabe geben.

Happy Miro Day!

Abra: Ich will an der Stelle nochmal erwähnt haben, dass es hier natürlich auf Moxley vs. Danielson hinausgelaufen wäre und Mox an der Stelle beste Genesung wünschen! Aber irgendwie freue ich mich mehr auf Miro vs. Danielson, vielleicht auch einfach, weil Miro einfach überragend ist. Seit dem Re-Packaging zum Redeemer ist alles, was Miro macht einfach so gut anzuschauen. Danielson hat dagegen einen ganz klaren Plan schon seit seinem Debüt und das ist der schnellste Weg zum World Titel. Doch ich setze genau wie du auf einen Roadblock für den American Dragon. Happy Miro Day!

CM Punk vs. Eddie Kingston

Mops: Man sollte Punks Run noch nicht bewerten. Aber so richtig brennen tut er noch nicht. Es war absolut richtig ihn nicht direkt ins Titelrennen zu schicken. Ob es richtig ist ihn gegen Leute wie Fish, Matt Sydal und jetzt Eddie zu stellen möchte ich mal bezweifeln. Entweder er will den jungen Wilden, wie Dante Martin, Lee Johnson, Darby, Jungle Boy etc. als Veteran zur Seite stehen und ihnen im Ring helfen. Oder er will beweisen, dass er der beste der Welt ist, was er nicht mehr ist, und fordert Topstars heraus. Eine Fehde zwischen Punk und MJF wäre ziemlich geil. Punk Vs. Cole *_*

Zurück zur Fehde. Eddie Kingston kann mir alles verkaufen, wenn der Typ bei mir klingeln würde, um über Gott zu reden, würde ich ihm 10 Waschmaschinen abkaufen. Im Ring ist er mir aber zu basic. Ihm fehlt die Dominanz eines WALTER oder Samoa Joes und die Agilität eines Keith Lee. Das wird ein Kampf werden und am Ende gewinnt Punk.

Abra: Bin ich der einzige, für den es offensichtlich ist, dass alles auf einen Punk-Heel-Turn hinausläuft? Allein schon, dass er ständig durch den falschen Eingang die Halle verlassen will. Daher bin ich bei dir, der Run ist noch nicht zu bewerten, weil eben der Heel-Turn in meinen Augen kurz bevorsteht. Vielleicht während dem Match, über das wir als letztes geredet haben? Klar ist aber auch, dass Punk hier am Mikrofon vorgeführt wurde. Jetzt ist es aber an ihm, Eddie Kingston zu einem so guten Match zu ziehen, wie es Kingston in den Promos verkauft hat. Ich denke auch, dass Punk sich den Sieg holt, aber ich bin trotz Kingston null gehypt auf dieses Match. Schade drum, aber denkt an meine Worte: der Turn kommt!

Darby Allin vs. M.J.F.

Mops: 2 der zukünftigen Four Horsemen von AEW, mit Sammy Guevara und Adam Page. Das Match wird denke ich sehr klassisch sein. MJF braucht den Sieg dringender. Bei einer Niederlage bleibt eigentlich nur die Optionen eines Splits mit Wardlow, was passieren wird. Aber nicht am Wochenende.

Abra: der beste Heel des Business gibt sich mal wieder die Ehre auf der PPV Bühne. Supersimpel aufgebaut mal wieder, durch die Promos von M.J.F. allein, ist dieses Match für mich aber schon dadurch gekauft, dass zwei der vier Pillars im Ring stehen. Im Ring erleben wir den Clash zweier Stile und von außen gibt es Wardlow, Spears und Sting, die eine Rolle spielen werden. Wird Wardlow turnen? Nein, da bin ich bei dir. Was soll er denn auch danach machen? Da spielen deutlich talentiertere Big Men schon keine Rolle. M.J.F. holt einen schmutzigen Sieg und für Darby dreht sich die Abwärtsspirale seit Verlust des TNT Titels weiter.

Falls Count Anywhere Match: The Superkliq vs. Jurassic Express & Christian Cage

Abra: Überlegt mal, uns hätte man vor einem Jahr gesagt, dass wir bei Full Gear 2021 Adam Cole und Christian Cage in einem AEW Ring sehen. Wrestling ist einfach von Zeit zu Zeit verrückt. Fügt man noch drei der besten Worker der Liga und einen sehr passablen Big Men dazu, zusammen mit der seit Coles Debüt andauernden Story und dieser Stipulation erhalten wir ein wunderschönes Chaos! Diese beiden Teams werden das nächste Match so richtig alt aussehen lassen und liefern Potenzial zum Showstealer des Abends. Der Sieg bleibt der Superkliq!

Minneapolis Street Fight: Inner Circle vs. Men of the Year & American Top Team

Abra: Men of the Year haben die schlechteste Art von Heat, die man nur haben kann und das ist tragisch, da vor Allem Ethan Page ein herausragender Worker ist. Aber es erklärt, warum dieses Match niemanden ernsthaft interessieren sollte, außer dass, es ein weiteres Chris Jericho PPV-Match ist und das ist eine fabelhafte Tatsache. Apropos Jericho, zusammen mit Santana & Ortiz, Sammy Guevara und den Men of the Year wird man hier das Beste aus dem American Top Team rausholen und am Ende sind es auch Men of the Year & das American Top Team, die den Sieg holen, aber damit hat sich diese Story auch hoffentlich erledigt.

Cody Rhodes & PAC vs. Malakai Black & Andrade El Idolo

Abra: Natürlich darf auch Cody Rhodes auf der Card nicht fehlen, aber diese Fehde ist eigentlich auch schon tot und dieses Tag Team Match hätte auf einer Dynamite oder Rampage Card vollkommen gereicht. Aber es sind vier so gute Worker, dass es mich auf einer PPV Card auch nicht besonders stört, immerhin hat die Partnerschaft zwischen Andrade und Black doch seinen Charme und Cody & PAC ist auch ein schönes Mis-Match. Ich erwarte 10 Minuten gute Füller-Action und einen Sieg für Malakai Black & Andrade El Idolo!

AEW World Championship Match: Hangman Adam Page vs. Kenny Omega (C)

Mops: Ich bin mal so frech und verlinke den Blog von Abra zu der Fehde. Auch wenn ich nicht von der besten Fehde aller Zeiten sprechen würde. Dafür ist die WWE zu oft in manche Fehden gestolpert und bei #DIY war es reine Absicht. Genauso war die Fehde zwischen WALTER und Ilja sehr stark. Nur leider ohne Fans. Man muss aber auch sagen, der Hangman ist der Charakter, der sich am meisten entwickelt hat in AEW. Und dass er over ist, muss man fast nicht erwähnen. Kenny Omega hat ein sehr starkes Jahr hinter sich und würde eigentlich noch ein paar Monate als Champion verdienen. Fehden gegen Danielson, Punk, MJF und vor allem Adam Cole wären sicherlich interessant. Dafür darf man aber keinen Career Defining Moment opfern. Hangman Adam Page gewinnt nach einem 5* Match clean.

Abra: There we fucking go! Dass der Aufbau dieses Matches einfach nur fantastisch ist, dass habe ich euch bereits erzählt und Mops hat es euch gar noch einmal verlinkt. Allein die letzten Wochen seit meinem Blog waren so überragend und ereignisreich. Hangmans Reunion mit der Dark Order, dass er nicht mehr damit zögert, den Buckshot Lariat anzusetzen, die brutale Attacke seitens Kenny bei der Vertragsunterzeichnung und vor Allem Hangmans kurze vielsagende Zeiten am Mikrofon. Zum Beispiel, als er Kenny Omega den World Titel zurückgab: You better hold on tight to it. You got ten days. Überragend! Und natürlich holt Adam Page sich hier endlich den Titel!

Fazit:

Mops: Full Gear hat das Potential zum PPV des Jahres. Und vor allem das Main Event hat es verdient live gesehen zu werden. Aber zwischendrin sind nun mal auch Matches wie Cody & PAC Vs. Andrade & Black oder Inner Circle Vs. American Top Team, welche mich nicht reizen. Dazu existiert die Zeitverschiebung, weswegen ich den PPV wohl nicht live sehen werde. Neben dem Main Event strahlen auch noch BD Vs. Miro, Darby Vs. MJF, Cole & Bucks Vs. Jurassic Express, welche alle richtig gut werden sollten.Ich freue mich auf Full Gear. Erwarte aber keine personellen Überraschungen.

Abra: Ich würde fast so weit gehen, dass es eine One Match Card ist. Hier und da Füller, einige interessante Matches, aber wenn Omega vs. Page enttäuscht, enttäuscht der ganze PPV. Liefern Kenny und Hangman den erwarteten Showstealer ab, ist der Rest schon fast egal. Ich kann es nicht mehr erwarten und bin so froh, dass es morgen Nacht so weit ist. Cowboy Shit!

ø 0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
Mops125
14.11.2021 | 13:42 Uhr
0
0
Mops125 : 
14.11.2021 | 13:42 Uhr
0
Mops125 : 
Hier der Link zu Abras Blog, der irgendwo verschwunden ist.
https://www.spox.com/myspox/group-blogdetail/Die-beste-Storyline-aller-Zeiten-,228940.html

Das Problem mit Punk ist, dass AEW mittlerweile zu viele "Stars" hat.
Punk ist eigentlich größer als MJF oder Sammy. Aber wenn man ihn direkt in Titelmatches gesteckt hätte, wäre dies ähnlich wie Goldberg an dem anderen Ort gewesen.
Ein Heelturn halte ich für zu früh.
Das sieht man bei Becky recht gut, dass die Idee zwar gut ist. Aber die Fans werden Punk nicht ausbuhen.

Full Gear war übrigens gut. Darby und Max haben die Bude abgerissen.
Der Rest war gut.
Main Event war ein bisschen zu kurz für meinen Geschmack. Da wären noch 5 Minuten drin gewesen.
Erstmal ein Bier auf den Cowboy
0
DerLutz
14.11.2021 | 13:02 Uhr
0
0
DerLutz : 
14.11.2021 | 13:02 Uhr
0
DerLutz : 
Danke für die Preview. Leider komme ich zur Zeit nicht zum schauen und da hilft eine Preview immer nicht komplett den Faden zu verlieren.
Den Main Event werde ich mir heute Nachmittag wohl doch geben.

Ansonsten will ich nur kurz anmerken, dass ich auch sehr zu einem Heelturn von Punk tendiere. Sein Comeback habe ich noch gesehen und begeistert hat es mich nicht. Da ihr beschreibt, dass es sich auch nicht geändert hat, muss er einfach kommen. Ich befürchte sonst, dass er besser nicht zurück gekommen wäre
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
bifiduplo
Artikel: FC Bayern München: Joshua Kimmich darf Quarantäne verlassen
Apropos... Schön, dass Kimmich wieder mittrainieren darf!
09.12.2021, 08:15 Uhr - 44 Kommentare
Andi04
Artikel: FC Bayern München - Müller mit Sprüche-Feuerwerk nach Gala gegen Barca: "Sind nicht die Schränke der Nation"
Danke Bayern! Schade,dass nicht noch drei Tore mehr gefallen sind!
09.12.2021, 08:11 Uhr - 3 Kommentare
Alex201080
Artikel:
Wie nett sie alle sind, das war schon ein krasser Fehler von MAtS, ein Mann
09.12.2021, 08:11 Uhr - 1 Kommentare
DerWender
Artikel: NBA: Luka Doncic bringt die Mavs zurück in die Spur- Brooklyn Nets blamieren sich bei brandheißen Rockets
Diese Saison geht es schon extrem rauf und runter bei den Teams, siehe Rocke
09.12.2021, 08:10 Uhr - 12 Kommentare
labinot41
Artikel: NBA: Stephen Curry scheitert mit wilder Rekordjagd - Golden State Warriors versenken Portland
2016 war Green offensiv auf dem Peak, seitdem da heftig abgebaut aber td imm
09.12.2021, 08:07 Uhr - 7 Kommentare
bluesmaker
Artikel: FC Bayern München - FC Barcelona 3:0: Lockere Machtdemonstration! Bayern schickt Barca in die Europa League
Was wollen hier einige mit Löwen? Wir haben ein ganzes Rudel sogar aus dem S
09.12.2021, 08:06 Uhr - 86 Kommentare
Django7
Artikel:
Weiß jemand wann Kante wieder dabei sein wird? Sah bei der Auswechselung geg
09.12.2021, 07:58 Uhr - 14 Kommentare
ejssst
Artikel:
Paris wäre doch ein nettes los
09.12.2021, 07:57 Uhr - 1 Kommentare
bifiduplo
Artikel: Video: Underground of Berlin: Herthas Goldene Generation
Ist das die neueste Staffel von "Babylon"?
09.12.2021, 07:54 Uhr - 2 Kommentare
ytnom
Artikel:
Depay ist ein Musterbeispiel der heutigen Fußballer Generation. Anfangs sehr
09.12.2021, 07:51 Uhr - 6 Kommentare