WWE Monday Night Raw: Tyson Fury gerät in wilde Prügelei mit Braun Strowman

Von SPOX
Bei Monday Night Raw wurde der Streit zwischen Tyson Fury und Braun Strowman fortgesetzt.

Bei Monday Night Raw lieferten sich Box-Profi und Klitschko-Bezwinger Tyson Fury und WWE-Superstar Braun Strowman eine erste handfeste Auseinandersetzung. Es bahnt sich wohl ein offizieller Kampf an.

Die Grundlage für das Wiedersehen der beiden Streithähne wurde am vergangenen Freitag bei der Premiere von Friday Night Smackdown auf FOX gelegt. Fury stand in der ersten Reihe und keifte Strowman alias "The Monster among Men" wärend seines Kampfes an.

Der frühere Schwergewichts-Weltmeister wurde am Ende der Montagsshow von Kommentatoren-Legende Jerry "The King" Lawler zum Ring gebeten, um ein paar Worte an seinen Widersacher zu richten. Doch dieser fackelte nicht lange und unterbrach Fury. Es folgten die nächsten verbalen Sticheleien, ehe die beiden aufeinander losgingen.

Nach viel Chaos im Ring versuchten Sicherheitskräfte, Fury und Strowman zu trennen - vergeblich. Schließlich stießen mehrere gestandene WWE-Profis dazu und bekamen die Situation in den Griff. Kurz darauf war die Show beendet.

Wie das als gut informiert geltende Portal Wrestling Observer berichtet, soll nun am 31. Oktober ein Kampf bei der Show Crown Jewel in Saudi Arabien steigen.

WWE: Weitere Highlights am Montag

Die Show startete mit einem durchdrehenden Rusev, nachdem seine Frau Lana ihn erneut provozierte. Sie teilte sich mit ihrem neuen Geliebten Bobby Lashley ein Bett. Zu viel für Rusev, der wutentbrannt auf Baron Corbin und Randy Orton losging.

In einem "Last Woman Standing-Match setzte sich Natalya nach einer Powerbomb gegen Lacey Evans durch, womit die Fehde der beiden beendet sein dürfte.

Die alten Rivalinnen und Champions Becky Lynch und Charlotte Flair trafen in einem Showcase-Match auf die Kabuki Warriors Asuka und Kairi Sane, die sich bei Hell in a Cell die Tag-Team-Titles von Alexa Bliss und Nikki Cross geholt hatten. Schließlich gewannen die Japanerinnen, da Asuka Lynch mit grünem Pulver bespuckte.

Eine Fortsetzung des abgebrochnen Kampfes zwischen Universal Champion Seth Rollins und "The Fiend" Bray Wyatt bei Hell in a Cell gab es bei Raw nicht.

WWE: Alle Ergebnisse von Monday Night RAW

  • Last Woman Standing Match: Natalya besiegt Lacey Evans
  • Non Title Tag Team Match: The Viking Raiders (Erik und Ivar) besiegen Bobby Roode & Dolph Ziggler
  • 1-on-2 Handicap Match: Aleister Black besiegt The Singh Brothers
  • 6 Man Tag Team Match: The O.C. (AJ Styles, Karl Anderson und Luke Gallows) besiegen Lucha House Party (Kalisto, Gran Metalik & Lince Dorado)
  • Non Title Tag Team Match: The Kabuki Warriors (Asuka & Kairi Sane) besiegen Becky Lynch und Charlotte Flair
  • WWE Draft Showcase Singles Match: Ricochet besiegt Apollo Crews
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung