Cookie-Einstellungen
NHL

NHL: Sturm und Colorado trennt noch ein Sieg vom Viertelfinale

SID
Nico Sturm (Nummer 78) steht in den Playoffs der NHL vor dem Einzug ins Viertelfinale.

Eishockey-Profi Nico Sturm steht in den Playoffs der NHL vor dem Einzug ins Viertelfinale. Mit Colorado Avalanche gewann der 27-Jährige bei den Nashville Predators mit 7:3, damit führt das zweitbeste Team der Hauptrunde in der Best-of-seven-Serie mit 3:0. Sturm blieb ohne Scorerpunkt. Das möglicherweise bereits entscheidende Spiel findet am Montag wiederum in Nashville statt.

In den anderen drei Play-off-Duellen vom Samstagabend gingen die Heimteams in der Serie jeweils mit 2:1 in Führung. Die Pittsburgh Penguins bezwangen die New York Rangers mit 7:4.

Zudem gewannen die Dallas Stars mit 4:2 gegen die Calgary Flames, die Washington Capitals setzten sich gegen die Florida Panthers mit 6:1 durch.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung