Cookie-Einstellungen
NHL

NHL: Leon Draisaitl trifft beim Sieg der Edmonton Oilers gegen die Vancouver Canucks

SID
Leon Draisaitl hat für die Oilers gegen Vancouver getroffen.

Mit einem Powerplay-Tor hat Eishockey-Superstar Leon Draisaitl die Edmonton Oilers zum sechsten Saisonsieg in der NHL geführt. Der gebürtige Kölner steuerte im Überzahlspiel beim 2:1-Heimsieg gegen die Vancouver Canucks den Treffer zum 2:0 bei.

Nach sieben Spielen hat Draisaitl bereits 13 Scorerpunkte auf dem Konto, sein kongenialer Teamkollege Connor McDavid führte dieses Ranking mit 16 Punkten an.

"Die erste Reihe hat so viel spezielles Talent, wir schauen ihnen auf der Bank genauso zu wie ihr da draußen", sagte Oilers-Profi Warren Foegele, der das 1:0 erzielt hatte, über Draisaitl, McDavid und Co.: "Sie passen den Puck sehr gut, kreieren viele Chancen und bleiben einfach immer heiß."

Eine Niederlage kassierten dagegen die Detroit Red Wings mit Torhüter Thomas Greiss und Angreifer Moritz Seider beim 4:5 gegen die Toronto Maple Leafs. Greiss parierte 33 Schüsse, Seider gelang der Assist zum 1:1.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung