Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Buffalo Bills verlängern mit Wide Receiver Stefon Diggs

Von Marcus Blumberg
Stefon Diggs bleibt vier weitere Jahre in Buffalo.

Die Buffalo Bills haben sich mit Wide Receiver Stefon Diggs auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Diggs unterschreibt für weitere vier Jahre.

Der neue Vertrag ist 104 Millionen Dollar an zusätzlichem Geld für Diggs wert, 70 Millionen davon sind garantiert. Das berichtet Adam Schefter von ESPN.

Diggs ist damit noch sechs Jahre insgesamt an die Franchise gebunden und wird über die Laufzeit des neuen Vertrags 124,1 Millionen Dollar verdienen. Anschließend könnte Diggs in Buffalo seine Karriere beenden.

Diggs ist bereits die dritte Wide Receiver in diesem Jahr, der eine rekordverdächtige Vertragsverlängerung unterschrieben hat, nach Tyreek Hill (72,2 Millionen Dollar garantiert) bei den Miami Dolphins und Davante Adams (70 Millionen Dollar garantiert) bei den Las Vegas Raiders. Diggs ist jedoch der einzige, der nicht unmittelbar zuvor getradet wurde.

Diggs spielt seit 2020 für die Bills und führte die NFL in jener Saison in Receptions und Receiving Yards an. 2021 war er weiterhin ein zentraler Bestandteil der Bills und kam auf ein Career-High mit 10 Touchdowns.

Diggs kam seinerzeit per Trade von den Minnesota Vikings nach Buffalo. In MInnesota, das ihn im Draft 2015 in der fünften Runde gezogen hatte, war der Receiver fünf Jahre aktiv und wurde zu einem der Topspieler seiner Position.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung