Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Big-Ben-Nachfolger: Pittsburgh Steelers verpflichten Mitch Trubisky

Von SPOX
Mitch Trubisky geht nach Pittsburgh.

Die Pittsburgh Steelers haben ihre - zumindest vorläufige - Quarterback-Lösung gefunden: Mitch Trubisky einigte sich zum Start der Free Agency mit den Steelers.

Er tritt damit die Nachfolge des langjährigen Steelers-Quarterbacks Ben Roethlisberger an, der nach der vergangenen Saison seine Karriere beendet hatte. Die genauen finanziellen Details stehen noch aus, es soll sich allerdings um einen Zweijahresvertrag für Trubisky handeln.

Die Gerüchteküche rund um den einstigen Nummer-2-Overall-Pick, der nach dem Aus in Chicago die vergangene Saison als Josh Allens Backup in Buffalo verbracht hatte, war in den letzten Wochen heißgelaufen. Berichten zufolge entschied sich Trubisky letztlich zwischen den Giants und den Steelers - und wählte Pittsburgh.

In Pittsburgh dürfte der unmittelbare Weg auf den Platz einfacher sein: Während er bei den Giants den Starting-Job gegen Daniel Jones hätte gewinnen müssen, lautet die Konkurrenz bei den Steelers Stand heute Dwayne Haskins und Mason Rudolph.

Allerdings ist auch denkbar, dass die Steelers Trubisky nur als Übergangslösung betrachten: Rund um Pittsburgh halten sich nämlich wiederum auch Gerüchte, wonach die Steelers im Draft früh einen Quarterback auswählen könnten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung