Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL kommt 2022 nach Deutschland - Wechselmodell mit München und Frankfurt angekündigt

Von SPOX
Die Allianz Arena in München wird Austagungsort des ersten NFL-Spiels auf deutschem Boden.

Die NFL kommt nach Deutschland. Schon ab der Saison 2022 wird es pro Jahr ein Spiel auf deutschem Boden geben. Den Auftakt macht 2022 München, doch auch in Frankfurt wird die größte Sportliga der Welt zeitnah ihre Zelte aufschlagen.

Im Vorfeld von Super Bowl LVI hat NFL Commissioner Roger Goodell am Mittwoch in Los Angeles den Austragungsort für das erste Regular-Season-Spiel der NFL in Deutschland bekannt gegeben.

"Wir freuen uns sehr, München und Frankfurt in der NFL-Familie willkommen zu heißen und sind glücklich, unsere Fans in Deutschland für ihre Leidenschaft zu belohnen, indem wir ihnen das Spektakel eines regulären NFL-Saisonspiels bieten", teilte Goodell in einer Pressemitteilung mit. Geplant ist zudem, die Kooperation mit der Bundesliga auszubauen. "Darüber hinaus werden wir zeitnah vertiefte Gespräche mit der DFL starten, um Möglichkeiten einer breiteren Zusammenarbeit auszuloten", ergänzte Goodell.

Der neue NFL-Newsletter von SPOX-Experte Adrian Franke pünktlich zum Super Bowl - jetzt anmelden!

Bayerns Vorstandsvorsitzender Oliver Kahn teilte mit: "Wir freuen uns, mit der Ausrichtung des regulären Saisonspiels in unserem Heimstadion einen weiteren Schritt in unserer langfristigen Partnerschaft mit der NFL machen zu können." Für Oberbürgermeister Dieter Reiter sei es eine große Ehre, "als erste deutsche Stadt ein NFL-Spiel der regulären Saison auszurichten. Viele Münchner sind große Football-Fans und werden begeistert sein, dass dieses spektakuläre Sportereignis in ihre Stadt kommt."

Neben der Allianz Arena in München ist auch Frankfurt am Main mit von der Partie. Der dortige Deutsche Bank Park wird ebenfalls zwei Spiele ausrichten. Die Reihenfolge nach dem Auftakt in München ist allerdings noch nicht fest vereinbart. "Wir haben in einem ersten Schritt München 22 fix gemacht und wir wissen, wir spielen zwei in München und zwei in Frankfurt. Wir haben jetzt noch nicht die Jahre danach fixiert, von daher erst mal Fokus auf 2022. Im Laufe des Jahres und wenn das Spiel gespielt ist, werden wir natürlich eng mit München und Frankfurt sprechen und gucken, wie es am besten passt. Das wird sich im Laufe des Jahres entscheiden.", sagte der erste Deutschland-GM der NFL, Alexander Steinforth.

Wann das erste NFL-Spiel in München steigt, wird mit der Bekanntgabe des NFL-Spielplans 2022 verkündet. Die Heimteams für die insgesamt fünf internationalen Spiele werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Auch Frankfurt freut sich auf NFL-Spiele

"American Football war und ist in Frankfurt zu Hause. Deshalb freue ich mich sehr über die Entscheidung der NFL, regelmäßig zu uns nach Frankfurt zu kommen", sagte Frankfurts Sportdezernent Mike Josef. "NFL-Spiele an zwei Austragungsorten zu haben, ist ideal. Es zeigt, dass wir uns als Stadt viel Mühe gegeben und gemeinsam mit Eintracht Frankfurt und vielen Unterstützern ein gutes Gesamtkonzept abgeliefert haben."

Erst vor wenigen Monaten hatte die NFL die regionalen Vermarktungsrechte auf dem internationalen Markt verteilt. Für Deutschland sicherten sich Rekord-Super-Bowl-Sieger New England Patriots, die Kansas City Chiefs mit Superstar-Quarterback Patrick Mahomes sowie der amtierende Titelträger Tampa Bay Buccaneers und die Carolina Panthers die Rechte. Jene Teams dürfen hierzulande ein Regionalbüro unterhalten, Fan-Events ausrichten und Fan-Artikel direkt vor Ort verkaufen.

Der gesamte Spielplan der Saison 2022 wird derweil für Mitte bis Ende April erwartet. Die Saison 2022 beginnt dann am 8. September und endet mit Super Bowl LVII in Glendale/Arizona am 12. Februar 2023.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung