Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Pittsburgh Steelers traden Linebacker Melvin Ingram zu Kansas City Chiefs

Von SPOX
Melvin Ingram verstärkt den Pass Rush der Kansas City Chiefs.

Die Pittsburgh Steelers sich kurz vor der Trade Deadline von Outside Linebacker Melvin Ingram III getrennt. Der 32-Jährige geht im Tausch für einen Sechstrundenpick zu den Kansas City Chiefs.

Beide Teams gaben den Trade am Dienstag bekannt. Der früherer Pro-Bowler Ingram hatte vor der Saison einen Einjahresvertrag bei den Steelers unterschrieben, kam zuletzt aber nur noch sporadisch zum Einsatz und verpasste den Sieg in Woche 8 gegen die Cleveland Browns aufgrund einer Leistenverletzung.

Bei den bislang so enttäuschenden Chiefs (4-4), die um die Playoffs bangen müssen, soll Ingram den Pass Rush verstärken. Das Team steht bislang bei gerade mal elf Sacks in dieser Saison, nur ein Team ist in dieser Hinsicht noch schlechter.

Die Steelers (4-3) bauen statt Ingram vor allem auf Alex Highsmith. Der kommt in seinem zweiten Jahr in der Liga bisher auf 1,5 Sacks und 25 Tackles. Ingram steht in dieser Saison auf einen Sack und zehn Tackles.

Beide Teams treffen am 26. Dezember in Kansas City aufeinander.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung