Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: "Schritt weg vom Football" - Atlanta Falcons müssen auf Calvin Ridley verzichten

Von Jan Dafeld
Calvin Ridley wird den Atlanta Falcons fehlen.

Die Atlanta Falcons werden womöglich länger aus Calvin Ridley verzichten müssen. Der Wide Receiver will "einen Schritt weg vom Football" machen und wird vorerst nicht mehr auf dem Feld zum Einsatz kommen.

Das teilte der Wide Receiver in einem Statement mit. Ridley hatte das Spiel gegen die Carolina Panthers verpasst. Anfang Oktober hatte bereits auf das Spiel gegen die New York Jets in London aus persönlichen Gründen verzichtet.

"Ich muss einen Schritt vom Football weg machen und mich zu dieser Zeit auf mein mentales Wohlbefinden konzentrieren. Dies wird mir helfen, die beste Version von mir - jetzt und in der Zukunft - zu sein", schrieb Ridley. Die letzten Wochen seien für ihn "sehr schwierig" gewesen.

Ridley bedankte sich bei seinen Mitspielern, der Falcons-Franchise, den Fans, seinen Freunden und seiner Familie für die Unterstützung. Wie lange Ridley Atlanta fehlen wird, ist derzeit noch unklar.

Der 26-Jährige war 2018 im Draft in der ersten Runde von den Falcons ausgewählt worden. Mit 1374 Receiving Yards und neun Touchdowns hatte Ridley in der vergangenen Saison den Schritt zu einem der besten Receiver in der NFL gemacht.

In der laufenden Saison kam Ridley in fünf Spielen auf 281 Receiving Yards und zwei Touchdowns. Mit Julio Jones hatte das Team in der Offseason bereits einen Top-Receiver verloren.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung