Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Baltimore Ravens verpflichten Ex-Steelers-Star Le'Veon Bell

Von Marcus Blumberg
Le'Veon Bell spielt künftig für die Baltimore Ravens.

Die Baltimore Ravens haben offenbar Running Back Le'Veon Bell verpflichtet. Der 29-Jährige schließt sich einem Bericht von ESPN zufolge zunächst der Practice Squad an.

Bells Verpflichtung ist die Folge der Verletztenmisere im Backfield der Ravens, die bereits Running Back J.K. Dobbins für die komplette Saison verloren haben. Er zog sich im finalen Preseason-Spiel einen Kreuzbandriss zu. Zudem riss sich Backup Justice Hill am vergangenen Donnerstag die Achillessehne und wird ebenfalls komplett ausfallen.

Bell, der zuletzt für die Kansas City Chiefs aktiv war, hatte am Montag ein Probetraining bei den Ravens und könnte aufgrund der seit dem Vorjahr geltenden Regeln zu jedem Spiel in den aktiven Kader berufen werden, sollten ihn die Ravens nicht doch zeitnah in den 53-Spieler-Kader aufnehmen.

Derzeit verfügen die Ravens lediglich über Gus Edwards und Backup Ty'Son Williams im Backfield.

Bell hatte seine größte Zeit bei den Pittsburgh Steelers, dem Erzrivalen der Ravens. Dort erreichte er von 2013 bis 2017 dreimal den Pro Bowl und wurde zweimal ins All-Pro First Team gewählt. Nach einem Jahr Pause aufgrund eines Vertragsdisputs schloss er sich den New York Jets an, die ihn 2020 wieder entließen. Bei den Chiefs machte er schließlich neun Spiele im Vorjahr, war aber wie schon bei Jets kaum noch ein Faktor.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung