Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL - New Orleans Saints: Drew Brees beendet am Saisonende offenbar seine Karriere

Von SPOX
Drew Brees spielt offenbar seine letzte Saison für die New Orleans Saints.

Drew Brees wird seine Karriere am Saisonende beenden. Der Quarterback der New Orleans Saints habe seine Entscheidung getroffen. Das berichtet der für gewöhnlich gut unterrichtete Fox-Journalist Jay Glazer.

Bereits zuvor hatten zahlreiche Medien berichtet, dass ein Karriereende von Brees unmittelbar bevorstehe. Die Saints gingen davon aus, dass der 42-Jährige die Schuhe im Anschluss an die Saison an den Nagel hängen würde, meldete beispielsweise das NFL Network.

Brees spielt seit 2006 für die New Orleans Saints. Der einstige Zweitrundenpick gewann mit den Saints einmal den Super Bowl, in seiner Karriere wurde er 13-mal in den Pro Bowl gewählt.

Brees gilt als einer der besten Quarterbacks aller Zeiten, sein Einzug in die Pro Football Hall of Fame nach seinem Karriereende dürfte gesichert sein. Kein Quarterback hat in der Geschichte der NFL für mehr Yards gepasst als Brees, in puncto Touchdown-Pässe liegt er kurz hinter Tom Brady auf Platz zwei.

Nachfolger der Saints-Legende wird in der kommenden Saison vermutlich Taysom Hill. Der Quarterback, der von New Orleans in den letzten Saisons sehr variabel eingesetzt wurde, ersetzte Brees bereits als dieser in der laufenden Spielzeit mehrere Partien aufgrund schwerer Rippen- und Lungenverletzungen verpasste. Ein weiterer Kandidat ist Jameis Winston, der in diesem Jahr ebenfalls im Kader der Saints stand.

Werbung
Werbung