Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: New England Patriots entlassen Wide Receiver Mohamed Sanu

Von SPOX
Mohamed Sanu machte nur neun Spiele für die New England Patriots

Die New England Patriots werden Wide Receiver Mohamed Sanu entlassen. Das geht aus übereinstimmenden Medienberichten hervor.

Die Patriots hatten Sanu erst im vergangenen Oktober per Trade von den Atlanta Falcons verpflichtet, wirklich überzeugt hat er seither allerdings nicht. Letztlich war Sanu nur neun Spiele für die Patriots im Einsatz.

Durch die Entlassung kreieren die Patriots Cap Space in Höhe von 6,5 Millionen Dollar, aber kein Dead Money. Basierend auf Trainingseindrücken wäre Sanu wohl höchstens die Nummer 4 im Receiving Corps New Englands gewesen.

Durch diesen Schritt wird es wahrscheinlicher, dass Neuzugang Damiere Byrd, der 2019 in Arizona spielte, den Sprung in den Kader schafft. Er bringt den nötigen Speed mit, den weder Julian Edelman noch N'Keal Harry, die zwei Top-Receiver des Teams, haben.

Sanu wurde kurz nach seiner Ankunft in Foxboro von einer Knöchelverletzung geplagt, die ihm sichtlich zusetzte. In der Offseason wurde die Verletzung operativ behandelt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung