Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Dallas Cowboys verpflichten Everson Griffen

Von SPOX
Everson Griffen spielt 2020 für die Dallas Cowboys.

Die Dallas Cowboys haben sich offenbar mit Everson Griffen auf einen Einjahresvertrag geeinigt. Der Edge-Rusher spielte bislang ausschließlich für die Minnesota Vikings und wurde in diesem Jahr erstmals Free Agent.

Wie ESPN berichtet, hat der Kontrakt ein Gesamtvolumen von sechs Millionen Dollar. Drei Millionen davon sind Grundgehalt, die anderen drei eine Reihe von Kaderboni.

Griffen tat sich schwer, ein neues Team zu finden, nachdem ihn die Vikings ziehen ließen. Die Cowboys wiederum suchten bekanntermaßen nach Hilfe für ihren Pass Rush. Griffen spielte zehn Jahre in Minnesota und brachte es in der Zeit auf 74,5 Sacks, 8 davon in der Vorsaison. Er wurde zudem 2019 zum vierten Mal in seiner Karriere in den Pro Bowl gewählt.

Griffen ist damit ein Kandidat, in die Fußstapfen von Robert Quinn zu treten, der die Cowboys 2019 mit 11,5 Sacks anführte. Er unterschrieb inzwischen bei den Chicago Bears.

Griffen war ursprünglich ein Viertrundenpick der Vikings im NFL Draft 2010 von USC.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung