Suche...
NFL

NFL: Tampa Bay Buccaneers verpflichten Running Back LeSean McCoy

Von SPOX
LeSean McCoy wird künftig im Backfield der Tampa Bay Buccaneers aktiv sein.

LeSean McCoy hat ein neues Team gefunden. Der erfahrene Running Back schließt sich den Tampa Bay Buccaneers für ein Jahr und etwas mehr als eine Millionen Dollar an, wie das NFL Network berichtet.

McCoy, der zuletzt für die Kansas City Chiefs aktiv war, im Super Bowl aber nicht zum aktiven Kader zählte, geht damit in seine zwölfte NFL-Saison. Zuletzt stand er auch in Verhandlungen mit seinem ersten Team in der Liga, den Philadelphia Eagles, doch letztlich konnten jene ihm nicht die Spielzeit zusagen, die er gern gehabt hätte.

McCoy ist nur noch knapp 900 Yards von der 12.000-Yard-Marke in seiner Karriere entfernt und würde diesen Meilenstein gern in dieser Saison erreichen, wie er Mike Garafolo vom NFL Network verriet.

McCoy war der 53. Pick insgesamt im NFL Draft 2009 von den Eagles und spielte dort bis 2014. Anschließend ging es bis 2018 zu den Buffalo Bills, ehe er bei den Chiefs für die Vorsaison anheuerte.

Seine wohl beste Saison hatte der Running Back 2013, als er die Liga mit 1607 Rushing Yards (9 TD) anführte. In seiner Karriere stand er sechsmal im Pro Bowl und wurde zweimal zum All-Pro gewählt. Zudem gilt er als solider Receiver aus dem Backfield, was seinem neuen Quarterback Tom Brady zugutekommen dürfte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung