Suche...
NFL

Minnesota Vikings verlängern mit Kirk Cousins

Von SPOX
Kirk Cousins bleibt in Minnesota.

Die Minnesota Vikings lassen Kirk Cousins sein letztes Vertragsjahr nicht ausspielen: Die Vikings verlängerten mit dem Quarterback vorzeitig um zwei Jahre.

Das bestätigte Cousins Berater.

Laut NFL-Network-Insider Ian Rapoport kassiert Cousins über die beiden zusätzlichen Jahre 66 Millionen Dollar, über die nächsten drei Jahre kassiert er somit bis zu 96 Millionen Dollar in Minnesota. Davon sind 61 Millionen voll garantiert, weitere 35 Millionen sind im Verletzungsfall garantiert und werden zum Start der 2021er Saison voll garantiert. Minnesota dürfte somit kaum nach einem Jahr aus dem Vertrag rauskommen, Cousins sollte für die nächsten drei Jahre der Vikings-Quarterback sein.

Umgekehrt schaffen die Vikings durch die vorzeitige Vertragsverlängerung zehn Millionen Dollar an Cap Space für dieses Jahr.

Cousins wäre andernfalls in sein letztes Vertragsjahr gegangen, mit einem Cap Hit von über 30 Million Dollar.

Vor dem Cousins-Vertrag stand Minnesota selbst nach den Entlassungen von Linval Joseph und Xavier Rhodes mit 15 Millionen Dollar an Cap Space im unteren Liga-Drittel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung