Suche...
NFL

NFL-News: Jacksonville Jaguars traden Jalen Ramsey zu den Los Angeles Rams

Von SPOX
Jalen Ramsey läuft zukünftig für die Los Angeles Rams auf.

Das Drama um Jalen Ramsey hat ein Ende gefunden: Die Jacksonville Jaguars (2-4) haben ihren Star-Cornerback zu den Los Angeles Rams (3-3) getradet. Im Gegenzug erhalten sie zwei Erstrundenpicks und einen Viertrundenpick.

Dies berichtete zuerst NFL Network-Insider Ian Rapoport, auch die Franchises haben den Deal mittlerweile bestätigt. Die Erstrundenpicks werden in den Jahren 2020 und 2021 fällig, der Viertrundenpick 2021. Dadurch füllen die Rams die Lücke, die durch den Trade von Marcus Peters zu den Baltimore Ravens entstanden ist. Zudem setzten die Kalifornier Aqib Talib nach einem Rippenbruch auf die Injured-Reserve-Liste.

Ramsey, einer der besten Cornerbacks der NFL und bereits zweifacher Teilnehmer am Pro Bowl, soll für die dringend notwendigen Verbesserungen in der Defense von Koordinator Wade Phillips sorgen. Die Rams belegen in der Adjusted Pass Defense von Pro Football Focus lediglich Rang 20 und kassierten unter anderem von den Tampa Bay Buccaneers in Woche vier 55 Punkte. Zudem verlor das Team von Sean McVay drei Spiele in Folge.

Bereits vor Wochen soll der fünfte Pick aus dem 2016er-Draft von den Jaguars einen Trade gefordert haben, da es zu zunehmenden Spannungen innerhalb der Franchise kam. Auch sei er mit dem auf Zone Coverage ausgelegten Spielweise der Jaguars nicht glücklich gewesen. Dies gipfelte in einer Auseinandersetzung mit Head Coach Doug Marrone am Spielfeldrand in Woche zwei. Nachdem Ramsey in Woche drei für die Jaguars auflief, fällt er seitdem mit einer Rückenverletzung aus.

Jalen Ramseys Statistiken bei den Jaguars

Spiele51
Snaps3.280
Tackles182
Interceptions9
Touchdowns1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung