Suche...
NFL

Houston Texans: Bestätigt! Lamar Miller erleidet Kreuzbandriss

Von SPOX
Lamar Miller wird die kommende Saison verletzt verpassen.

Die erwartete Hiobsbotschaft ist eingetreten: Die Houston Texans haben Running Back Lamar Miller noch vor dem ersten Spieltag verloren. Miller erlitt im Preseason-Spiel gegen die Cowboys einen Kreuzbandriss.

Die Untersuchung am Sonntag bestätigte die Befürchtungen unmittelbar nach der Partie. Miller hatte das Spiel gegen die Cowboys bereits beim zweiten Play from Scrimmage eines desaströsten Starter-Drives auf einer Trage verlassen, nachdem er im Backfield von Maliek Collins zu Boden gebracht worden war.

Die Nachricht trifft die Texans umso mehr, da Houston 2017er Drittrunden-Pick D'Onta Foreman vor einigen Wochen entlassen hat.

Miller sollte eigentlich mit Duke Johnson, der jüngst via Trade aus Cleveland geholt wurde, das Backfield-Duo bilden; die Alternativen neben Johnson, der primär als Pass-Catcher eingeplant sein dürfte, wären aktuell Kandidaten wie Karan Higdon oder Taiwan Jones.

Insofern wäre es nicht überraschend, wenn Houston spätestens im Zuge der Kader-Cuts Ende August nochmals zuschlägt und einen weiteren Running Back verpflichtet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung