Suche...
NFL

Überraschung! Buffalo Bills entlassen LeSean McCoy

Von Jan Dafeld
LeSean McCoy wurde von den Buffalo Bills entlassen.

Die Buffalo Bills haben Running Back LeSean McCoy entlassen. Das berichten US-amerikanische Medien übereinstimmend.

McCoy wäre 2019 in sein letztes Vertragsjahr bei den Bills gegangen und hätte 9,05 Millionen Dollar verdient. Durch seine Entlassung bleibt die Franchise auf 2,875 Millionen Dollar Dead Cap sitzen.

McCoy hatte in seinen ersten drei Jahren für die Bills stets über 1000 Scrimmage Yards und mindestens fünf Touchdowns erreicht. In der vergangenen Saison kam der 31-Jährige nur auf 752 Scrimmage Yards und 3 Touchdowns. Im Draft hatte Buffalo im April in der dritten Runde Devin Singletary ausgewählt. Der Rookie dürfte nun neuer Lead Back der Bills werden.

"Shady" kann nun theoretisch bei jedem anderen NFL-Team unterkommen. Nach der Verletzung von Lamar Miller sind die Houston Texans eine Option als neuer Arbeitgeber des Veteranen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung