Suche...
NFL

Tennessee Titans: Doping! NFL sperrt Taylor Lewan für vier Spiele

Von SPOX
Taylor Lewan wurde positiv auf eine verbotene Substanz getestet.

Offensive Tackle Taylor Lewan von den Tennessee Titans wurde für die ersten vier Spiele der kommenden Saison wegen Dopings gesperrt. Das gab die NFL am Freitag bekannt.

Lewan hatte im Juli per Video auf Social Media erklärt, dass er positiv auf eine verbotene Substanz getestet wurde. Er kündigte jedoch an, in Berufung zu gehen. Zudem postete Lewan das Ergebnis eines Lügendetektortests auf Instagram, das belegen sollte, dass er nicht wissentlich das Mittel eingenommen habe.

Lewan hatte erst im Vorjahr einen neuen Fünfjahresvertrag in Höhe von 80 Millionen Dollar (50 Millionen garantiert) unterschrieben, der ihn zum höchstbezahlten Offensive Lineman gemacht hat.

Lewan war der elfte Pick insgesamt im Draft 2014 aus Michigan und verpasste seit seiner zweiten NFL-Saison lediglich zwei Spiele.

Die Titans müssen somit auf ihren Left Tackle gegen die Cleveland Browns, Indianapolis Colts, Jacksonville Jaguars und Atlanta Falcons verzichten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung