Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News – Golden State Warriors: Draymond Green und James Wiseman vor Rückkehr ins Team

Von Alex Weber
Draymond Green (r.) und James Wiseman (l.) stehen nach überstandener Verletzung kurz vor ihrer Rückkehr.

Warriors-Forward Draymond Green peilt nach überstandener Rückenverletzung eine Rückkehr am 14. März gegen die Washington Wizards an. Auch Center James Wiseman ist nach seiner Meniskusverletzung wieder fit und soll nun Spielpraxis in der G League sammeln.

"Der nächste Montag, am 14. gegen die Wizards, ist das Datum, das ich anvisiere", verkündete Green in seinem Podcast The Draymond Green Show. "Ich freue mich riesig, zurück zu sein. Ich habe fast zweieinhalb Monate verpasst, so lange musste ich während der Saison noch nie aussetzen. Ich freue mich, wieder mit meinen Jungs zu spielen und eine Championship zu jagen."

Der Defensive Player of the Year von 2017 hatte Probleme im unteren Rücken und fiel daher seit Anfang Januar aus. Head Coach Steve Kerr zeigte sich ebenfalls erfreut, seinen defensiven Anker schon bald zurückzubekommen. "Er hat große Fortschritte in seiner Reha gemacht", erklärte Kerr. "Er ist jetzt seit eineinhalb Wochen zurück auf dem Court, arbeitet an seinem Wurf und ist bei Scrimmages dabei. Er fühlt sich schon viel besser und ist auf einem guten Weg."

Der viermalige All-Star kam in der bisherigen Saison 34 Mal zum Einsatz und legte in durchschnittlich 29,9 Minuten 7,9 Punkte, 7,6 Rebounds und 7,4 Assists bei 53,7 Prozent aus dem Feld auf. In den 26 Spielen seitdem Green verletzt ausfiel, haben die Warriors eine Bilanz von 13-13 und vermissten in dieser Zeitraum vor allem seine defensive Präsenz und sein Playmaking.

Golden State Warriors: Wiseman soll in der G League Spielpraxis sammeln

Mit Center James Wiseman steht ein weiterer Big Man der Warriors kurz vor seiner Rückkehr. Dem zweiten Pick aus dem NBA Draft 2020 wurde nach seiner Meniskusverletzung von den Teamärzten bescheinigt, wieder an Spielen teilnehmen zu können. Wiseman soll zunächst in zwei Spielen der Santa Cruz Warriors, dem G League Team der Warriors, auflaufen und Spielpraxis sammeln.

"Es ist eindeutig, dass der Junge Minuten braucht", sagte Kerr in Bezug auf den 21-Jährigen. "Er braucht viele Minuten und ein Training Camp. Also lasst uns da die Erwartungen erstmal zurückschrauben. Trotzdem freuen wir uns auf die Zukunft, die vor ihm liegt. Er hat das Potenzial, ein großartiger Spieler zu werden."

Laut einer Quelle von ESPN ist es "sehr unwahrscheinlich", dass Wiseman an diesem Punkt der Saison in die Rotation der Warriors kommen wird, er könnte aber hier und da ein paar Minuten sammeln.

Wiseman kam verletzungsbedingt erst in 39 Partien für Golden State zum Einsatz. Dabei legte er in durchschnittlich 21,4 Minuten 11,4 Punkte, 5,8 Rebounds und 0,9 Blocks bei 54,2 Prozent aus dem Feld auf, war in der Defensive aber oft überfordert.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung