Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Los Angeles Lakers holen Defensiv-Spezialist Avery Bradley zurück

Von Robert Arndt
Avery Bradley spielte bereits 2019/20 für die Los Angeles Lakers.

Die Los Angeles Lakers haben sich kurz vor dem Saisonstart noch einmal auf den Guard-Positionen verstärkt. In Avery Bradley holt der Champion von 2020 einen alten Bekannten wieder zurück.

Bradley war erst vor wenigen Tagen von den Golden State Warriors entlassen worden, nun schnappen sich die Lakers den Shooting Guard von der Waiver-Liste. In Los Angeles wird der 30-Jährige nach Informationen von ESPN einen nicht-garantierten Vertrag für die Saison unterschreiben.

Die Lakers reagieren damit auf die Verletzungen von Trevor Ariza (Knöchel) und Talen Horton-Tucker (Daumen), die noch einige Zeit fehlen werden. Bradley spielte bereits in der Saison 2019/20 für die Lakers, verzichtete dann aber auf einen Einsatz in der Bubble.

In 49 Spielen legte Bradley 8,6 Punkte, 2,3 Rebounds und 1,3 Assists für die Lakers auf. In der vergangenen Saison spielte der Defensiv-Spezialist für die Miami Heat und die Houston Rockets.

Bradley ist damit der sechste Neuzugang, der bereits zuvor einmal für die Lakers gespielt hat. Die anderen Akteure sind Ariza, Dwight Howard, Rajon Rondo, Kent Bazemore und Wayne Ellington. Mit der Bradley-Verpflichtung ist der Kader der Lakers nun mit 15 Spielern voll.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung