Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Denver Nuggets binden Michael Porter Jr. mit Max-Extension

Von Philipp Jakob
Michael Porter Jr. bekommt von den Denver Nuggets die Max-Verlängerung.

Die Denver Nuggets haben sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit Michael Porter Jr. geeinigt. Der neue Deal bindet den 23-Jährigen ab dem Sommer 2022 für fünf weitere Jahre an die Franchise, die Vertragsverlängerung ist bis zu 207 Millionen Dollar wert.

Dies bestätigte Mark Bartelstein, der Agent von Porter Jr., gegenüber Adrian Wojnarowski (ESPN). Das Grundgehalt der Maximal-Verlängerung beträgt 172 Millionen Dollar, sollte MPJ in der kommenden Saison in eins der drei All-NBA-Teams gewählt werden, erhöhen sich die Bezüge auf 207 Mio.

2021/22 spielt Porter Jr. noch unter seinem Rookie-Vertrag, im letzten Jahr des Deals bekommt er 5,3 Mio. überwiesen. Anschließend wäre er Restricted Free Agent geworden, wenn sich die beiden Seiten bis zum Start der neuen Saison nicht auf eine Verlängerung hätten einigen können.

Der Deal zwischen den Nuggets und ihrem Youngster ist bereits die vierte Rookie-Max-Extension der Offseason nach Luka Doncic (Mavericks), Trae Young (Hawks) und Shai Gilgeous-Alexander (Thunder). Denver hat somit den Kern um Nikola Jokic, Jamal Murray, Aaron Gordon und MPJ langfristig an das Team gebunden und ist bereit, sich dies eine Menge Kosten zu lassen.

Laut Bobby Marks (ESPN) wird Denver in der Saison 2022/23 wohl um die 156 Millionen Dollar an Gehältern ausgeben und damit erstmals seit 2009/10 in die Luxussteuer rutschen. Sobald der neue Vertrag von Porter Jr. in Kraft tritt, haben die Nuggets als viertes Team der NBA drei Spieler unter Max-Verträgen (Jokic, Murray und Porter Jr.).

Die Karriere des Nr.14-Picks im Draft 2018 begann erst mit einem Jahr Verspätung, seine eigentliche Rookie-Saison verpasste er aufgrund von Rückenproblemen. Vergangene Saison schaffte er aber seinen Durchbruch und stellte seine Qualitäten als Scorer unter Beweis. Verbesserungspotenzial bringt der Forward derweil in erster Linie in der Defense mit. Im Schnitt legte er 2020/21 19,0 Punkte und 7,3 Rebounds bei 54,2 Prozent aus dem Feld und 44,5 Prozent von Downtown auf.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung