Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News - Lonzo Ball ist sich sicher: Chicago ist "der perfekte Ort für mich"

SID
Lonzo Ball spielt nun für die Chicago Bulls.

Lonzo Ball unterschrieb gleich in den ersten Minuten der Free Agency bei den Chicago Bulls. Für den früheren Nr.2-Pick war dies eine einfache Entscheidung, wie der Point Guard bei seiner virtuellen Vorstellung verriet.

"Die Bulls waren das Team, welches sich von den anderen abhob und mich wirklich wollte", verriet der Spielmacher. "Ich wollte an einen Ort, wo man mich wertschätzt und wo ich mein Spiel spielen kann. Chicago ist dafür der perfekte Ort", sagte Ball weiter.

Ball kam via Sign-and-Trade-Deal aus New Orleans, im Gegenzug wechselten Tomas Satoransky und Garrett Temple in den Big Easy. Lonzo war Restricted Free Agent, doch schon vor der Free Agency war klar, dass die Pelicans kein Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit mit dem 23-Jährigen haben würden.

Dies bleibt weiterhin etwas unverständlich, schließlich verbesserte sich Ball in seinen zwei Jahren in New Orleans stetig. In der Vorsaison legte Ball Karrierebestwerte bei den Punkten (14,6) und auch bei seiner Dreier-Quote (37,8 Prozent) auf. Den Bulls war dies einen Vertrag über vier Jahre und 80 Millionen Dollar wert.

Lonzo Ball sieht Bulls-Offseason positiv

Es war nicht der einzige Deal der Bulls, der für Aufsehen sorgte. Die Franchise schnappte sich darüber hinaus auch den viermaligen All-Star DeMar DeRozan und holten auch den früheren Lakers-Guard Alex Caruso (4 Jahre, 37 Millionen) in die Windy City.

Diese Moves freuten auch Ball, der Chicago als "aufregendes Team" bezeichnete. "Ich sehe uns als Team, welches viele Spiele gewinnen kann. Am Ende des Tages freue ich mich aber einfach, dass ich nun ein Bull bin."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung