Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Free Agency: New Orleans Pelicans offenbar vor Einigung mit Josh Hart

Von Philipp Jakob
Josh Hart wird den Pelicans wohl für drei weitere Jahre erhalten bleiben.

Die New Orleans Pelicans stehen offenbar kurz vor einer Einigung mit ihrem Restricted Free Agent Josh Hart. Der Guard wird für drei Jahre und 38 Millionen Dollar unterschreiben.

Das bestätigten Harts Agenten von CAA gegenüber ESPN. Der 26-Jährige verbrachte seine ersten beiden Jahre in der NBA bei den Los Angeles Lakers, bevor er 2019 im Trade für Anthony Davis zu den Pelicans verschifft wurde. Dort machte er sich vor allem einen Namen als starker Rebounder.

Trotz seiner Größe von nur 1,96 Meter schnappte er sich in der vergangenen Saison im Schnitt 8 Rebounds pro Partie - unter allen Guards in der NBA kam nur Russell Westbrook (11,5) auf mehr. Zusätzlich legte Hart 9,2 Punkte (43,9 Prozent FG und 32,6 Prozent Dreier) sowie 2,3 Assists auf. Bei den Rebounds und Assists stellte er einen Karrierebestwert auf.

Aufgrund einer Verletzung am Daumen musste er allerdings in den letzten 25 Saisonspielen passen. Nun kehrt er in eine gänzlich andere Pelicans-Rotation zurück, nachdem New Orleans in der Offseason in Eric Bledsoe, Lonzo Ball und Steven Adams drei Starter ziehen ließ. Im Backcourt wird Hart neben Devonte' Graham, Nickeil Alexander-Walker, Kira Lewis Jr. und Tomas Satoransky Minuten erhalten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung