Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Daniel Theis wechselt von den Chicago Bulls zu den Houston Rockets

Von SID/SPOX
Daniel Theis wechselt zu den Houston Rockets.

Daniel Theis wechselt von den Chicago Bulls zu den Houston Rockets. Das hat die Franchise offiziell vermeldet. Der Center soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge einen Vierjahresvertrag über 35,6 Millionen Dollar erhalten.

"Daniel ist ein vielseitiger Center, der das Spiel an beiden Enden des Courts beeinflusst", freute sich General Manager Rafael Stone über die Verpflichtung des 29-Jährigen. "Wir freuen uns darauf, seine Fähigkeiten zu unserem jungen Kern hinzuzufügen und Coach Stephen Silas mehr Flexibilität bei seinen Lineups zu geben."

Theis war im März nach dreieinhalb Jahren bei den Boston Celtics zu den Bulls getradet worden. Da der deutsche Big in diesem Sommer vertragslos war, verzichtete Theis auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen.

Im Rahmen eines Sign-and-Trades wechselt er nun von Chicago nach Texas, als Gegenwert erhielten die Bulls Cash Considerations. Bei den Rockets nimmt Theis in einem jungen Frontcourt die Rolle des Veteranen ein. Vermutlich wird er zunächst neben Christian Wood in der Starting Five agieren. Houston verstärkte sich im Draft mit den europäischen Big-Man-Talenten Alperen Sengün und Usman Garuba.

Weiter ohne neuen Vertrag sind die Nationalspieler Dennis Schröder (zuletzt Los Angeles Lakers), Isaiah Hartenstein (Cleveland Cavaliers) sowie die Tokio-Fahrer Isaac Bonga (Washington Wizards).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung